Miriam Höller: Traurige Selbstmord-Beichte bei "Global Gladiators"

Miriam Höller enthüllt bei "Global Gladiators", wie es ihr nach dem Tod ihres Verlobten Hannes Arch wirklich ging

Zwei Jahre ist es her, dass der Kunstflugweltmeister , †48, bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam. Eine furchtbare Zeit sollte für seine Verlobte, Stuntfrau , 31, beginnen, die sie auch heute noch nicht vollkommen überwunden hat. Als Kandidatin in der ProSieben-Show "Global Gladiators" gibt Miriam nun preis, wie schlecht es ihr nach dem Tod ihrer großen Liebe wirklich ging.

Miriam Höller war alles gleichgültig

"Es gab einfach eine Zeit, in der mir so völlig egal war, was mit mir passiert. Das war eine totale Gleichgültigkeit mir selbst gegenüber und das war einfach meiner Familie gegenüber nicht fair. Die sind letztendlich die, die mich jeden Tag gerade hingestellt haben, Schultern zurück und weiterlaufen. Die haben echt mit mir gekämpft", erzählt sie ihren Show-Kollegen unter Tränen. 

Sie dachte an Selbstmord

Dann schockiert die 31-Jährige mit der Beichte, auch Selbstmord in dieser Zeit nicht ausgeschlossen zu haben: "Ich kann mich an eine Situation erinnern, ich saß zu der Zeit noch im Rollstuhl, und hab etwas in unserer Küche gesucht und hab dann ein Jagdmesser gefunden, das ich Hannes mal in Kanada gekauft habe. Und hab mich einfach dabei erwischt, wie ich sagte 'wow, mir ist mein Leben völlig egal.

Heute geht es Miriam zum Glück wieder besser. Auch wenn sie ihren Hannes natürlich noch vermisst. fasst die ehemalige GNTM-Kandidatin wieder neuen Mut und freut sich auf ihr weiteres Leben.

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail (Verlinkung: https://ts-im-internet.de/) ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen(Verlinkung: https://www.suizidprophylaxe.de/) findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche