Miley Cyrus: Sie wollte Geschichte schreiben

Popstar Miley Cyrus sprach nun erstmals über ihren Skandal-Auftritt bei den VMAs und gestand, dass sie damit "Geschichte schreiben" wollte. Im Internet wird derweil ein Clip gefeiert, der die Besatzung von "Raumschiff Enterprise" beim Anblick des Auftrittes zeigt

Miley Cyrus ("We Can't Stop") hat jetzt über ihre schlüpfrige Show bei den "MTV Video Music Awards" gesprochen. Zusammen mit dem Sänger Robin Thicke, 36, performte sie dessen Hit "Blurred Lines" und trug dabei ein knappes, hautfarbenes Unterwäsche-Set. Cyrus wollte schockieren und gestand, dass sie wusste, dass die Menschen darüber reden würden. "Ich und Robin sagten die ganze Zeit: 'Du weißt, wir werden Geschichte schreiben'," erzählte sie in einem Clip, der bei "MTV News" gezeigt wurde.

Preisverleihung

MTV Video Music Awards

Lady GaGa
Robin Thicke und Miley Cyrus
"One Direction" (Bestes Lied des Sommers: "Best Song Ever")
Lance Bass, JC Chasez, Justin Timberlake, Joey Fatone und Chris Kirkpatrick von "N Sync"

11

Bei ihrem provokanten Auftritt machte sie - mit einem Schaum-Finger ausgerüstet - anzügliche Posen, streckte immer wieder die Zunge weit heraus und sorgte so für Empörung - und viel Gelächter. Für den Auftritt, der im vergangenen Monat in New York stattfand, hat der ehemalige Teeniestar herbe Kritik einstecken müssen. Sie sagt jedoch, dass sie kaum darüber nachdachte, was sie da tat. "Was erstaunlich ist, ist, dass es jetzt drei Tage später ist und die Leute immer noch darüber reden. Sie machen sich zu viele Gedanken. Ihr denkt mehr darüber nach, als ich es tat. Ich dachte nicht darüber nach, weil das einfach ich bin."

Die vernichtenden Kommentare, die sie seitdem erhält, machen der Popgöre aber keine Sorgen, sie sei mit Sicherheit nicht der erste Promi, der bei den VMAs für Aufregung sorgte. "Ich schenke dem Negativen keine Beachtung, weil ich dieses Spielchen schon so oft gesehen habe. Wie oft haben wir dieses Spielchen in der Popmusik gesehen? Madonna tat es. Britney tat es. Bei jeder VMA-Performance will man es; du willst Geschichte schreiben", gab sich Miley Cyrus großspurig.

Durchs Internet geht währenddessen seit Dienstag Abend wie ein Lauffeuer ein lustiger Clip, der zeigt, wie die Besatzung der alten "Enterprise" auf den Cyrus-Auftritt reagiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche