Mickey Rourke: "Sexiest Man Alive" schockt mit Horrorfilm-Gesicht

Der US-amerikanische Schauspieler Mickey Rourke wurde vor kurzem in Los Angeles bei einem Italiener gesehen. Dabei stachen besonders sein gruseliges Gesicht und der markante Haaransatz ins Auge – doch es kommt noch skurriler

Der Schauspieler ist bekannt für seine Rollen als knallharter Draufgänger, der ordentlich einstecken kann. Ob in "The Wrestler" oder "Iron Man 2" – seine Charaktere machten ihn als Sex-Symbol weltberühmt. Doch die jüngsten Bilder des Schauspielers lassen vermuten, dass selbst die Paparazzi zwei Mal hinsehen mussten, um den "Sin City"-Star zu erkennen.

Mickey Rourkes gruseliges Gesicht

In diesem Moment beim Italiener in L.A. wartet Mickey Rourke, 66, wahrscheinlich gerade auf seine Spaghetti all’arrabbiata. Halloween ist zwar schon vorbei, dennoch könnte man meinen, Rourkes befinde sich gerade in einer Drehpause für das Halloween-Remake. Besonders der markante Haaransatz erinnert stark an Michael Myers, den "Halloween"-Killer.

Hinter den harten Filmrollen steckt privat jedoch ein weicher Kern, denn Mickey Rourke saß nicht allein am Esstisch.

Mickey Rourke mit Hund beim Italienier

Ganz nah bei sich hat der 66-jährige Hollywood-Star sein kleines Hündchen. Dieser nimmt rechts von ihm in einem Kinder-Hochstuhl Platz und lässt sich von seinem Herrchen füttern.

Mickey Rourke füttert seinen kleinen Hund, der im Kinderhochstuhl neben ihm sitzt.

Schließlich soll der Terriermischling nicht leer ausgehen und alles auf den Tisch sehen können. Gegenüber dem Magazin "Page Six" sagte Rourke einst, dass wie wichtig ihm seine Vierbeiner seien.

Mickey Rourke sah vor circa 30 Jahren noch so aus.

Als Mickey Rourke 1986 an der Seite von Kim Basinger in "9 1/2 Wochen" spielte, lagen ihm die Frauen weltweit zu Füßen. Er wurde derzeit sogar mit dem Titel "Sexiest Man Alive" gekrönt. Doch wo ist der natürliche Look des einstigen Sex-Symbols der 80er Jahre? Keine Frage, die zahlreichen Beautymaßnahmen sind "Schuld" an der optischen fragwürdigen Transformation des Stars.

Ist Mickey Rourke süchtig nach Schönheits-OPs?

Die Profikämpfe hinterließen nachweislich ihre Spuren: Zahlreiche Rippen- und Nasenbrüche waren die Folge. Rourke entschied sich, das Gesicht durch Schönheits-OPs wieder korrigieren zu lassen. Wahrscheinlich der Anfang einer Obsession. Zahlreiche Operationen, Liftings, Hyaluron- und Botoxbehandlungen später ist von Natürlichkeit keine Spur mehr.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Jules, die Kandidatin der zweiten Staffel von "Love Island" war, wusste schon mit 16, dass sie sich irgendwann die Nase operieren lassen möchte. Vor allem im Profil hat ihre Nase sie gestört. Nach ihrer Teilnahme an der TV-Show erfüllte sie sich jetzt den Traum einer neuen, schmaleren Nase. 
Mit ihrer operierten Nase ohne Höcker ist die 23-Jährige total zufrieden. Nur wenige Wochen nach der Operation durch Dr. Mathias Kremer-Thum von Medical One Berlin postet sie diverse Selfies mit ihrer neuen Nase auf Instagram. 
Um Lindsay Lohan ist es in den vergangenen Jahren ruhiger geworden. Der ehemalige Teeniestar, der früher kein Event ausgelassen hat, betritt heute nur noch selten den Red Carpet. Dieses Bild zeigt die Reality-Darstellerin im Jahr 2010. Im Rahmen der Pariser Modewoche ist sie allerdings in die französische Hauptstadt gereist und überrascht mit einem neuen Look ... 
2019: Lindsay, was ist mit deinem Gesicht passiert? Lohans Gesicht ist auffällig glatt gebügelt, ihre Mimik wirkt versteinert und ihre Lippen auffällig prall. 

360

Verwendete Quellen: Bild.de, Promiflash

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche