Michelle Obama + James Cordon: Die First Lady rockt beim Karaoke

Dass Michelle und Barack Obama ein unterhaltsames Paar sind, haben sie bei vielen lustigen Auftritten gezeigt. Jetzt singt die First Lady zusammen mit US-Moderator James Corden während einer Autofahrt

First Lady Michelle Obama, 52, ausgelassen beim Karaokesingen - und das während einer Autofahrt! Mit diesem Auftritt begeistert die Ehefrau von US-Präsident Barack Obama, 54, derzeit das Netz.

Ihre Entertainer-Qualitäten hat sie in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt: Ob als Gast in der weltberühmten "Muppet Show", beim Rappen im Weißen Haus oder beim Hip-Hop-Tanzen mit US-Moderator Jimmy Fallon, 41.

Rebecca Mir + Massimo Sinató

Wird die "Let's Dance"-Tour zur Bewährungsprobe für ihre Beziehung?

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Model Rebecca Mir und Profitänzer Massimo Sinató sind seit vier Jahren glücklich verheiratet und schwingen aktuell bei der großen "Let's Dance"-Tour das Tanzbein.
©RTL / Gala

Jetzt steigt Michelle ins Auto von Comedian James Corden, 37, der sein "Carpool Karaoke" weltweit zum Kult gemacht hat. Die Idee: Der britische Entertainer holt in der "The Late Late Show" Top-Stars wie George Clooney, 55, Jennifer Lopez, 46, und Adele, 28, mit seinem Wagen zu einer Spazierfahrt ab. Unterwegs plaudern die Celebrities ganz entspannt aus ihrem Leben, drehen das Radio an und singen lauthals Karaoke.

Michelle Obama plaudert aus dem Nähkästchen

Auf YouTube ist in einem Vorab-Clip zu sehen, wie Corden Michelle direkt vor dem Weißen Haus abholt.

"Hey, bist du hier für eine Tour? Ich habe gerade ein bisschen Zeit. Drehen wir eine Runde?", begrüßt die Politiker-Gattin Corden bestens gelaunt, als sie in dessen Wagen steigt. So oft kommt die vielbeschäftige Mutter zweier Töchter (Malia, 18, und Sasha, 15) offenbar nicht in den Genuss, auf dem Beifahrersitz ihre Lieblingssongs zu trällern.

Barack Obama

Ein Präsident als Superstar

Aus Sicherheitsgründen durfte Barack Obama während seiner Präsidentschaft nicht surfen - das holt er jetzt mit einem breiten Grinsen im Gesicht nach.
Spaß beim Kitesurfen: Barack Obama mit Milliardär Richard Branson,  auf dessen privater Insel "Moskito Island".
So habt Ihr den ehemaligen Präsidenten noch nie gesehen: Barack Obama übt Kitesurfen vor Richard Bransons Moskito Insel.
Mit einer sehr emotionalen Rede verabschiedet sich Präsident Barack Obama. In Chicago kann selbst er die Tränen nicht zurückhalten und auch das Publikum ist ergriffen, man sieht wie Menschen sich die Tränen wegtupfen.

94

Sie verrät ihrem Chauffeur: "Ich saß vor einigen Monaten mit meiner Tochter im Auto, als sie das Fahren gelernt hat. Das war das einzige Mal in den vergangenen siebeneinhalb Jahren, dass ich auf dem Vordersitz eines Wagens saß, Musik hörte und gerockt habe."

Die First Lady der USA gibt uns die Beyoncé

Dann wird es richtig lustig: Corden und Obama geben gemeinsam den Song "Single Ladies" von Beyoncé, 34, zum Besten, imitieren sogar die Choreographie aus dem dazugehörigen Musikvideo. Die Song-Auswahl dürfte kein Zufall sein: Die First Lady der USA und die Sängerin gelten als Freundinnen. So sang Beyoncé bei den Vereidigung von Barack Obama als Präsident 2009 und 2013 und war danach wiederholt zu Feierlichkeiten ins Weißen Haus geladen. Auch zu einem Konzert der "Halo"-Sängerin hat Michelle ihre Töchter Malia und Sasha schon mitgenommen.

Die Frau des mächtigsten Mannes der Welt so ausgelassen wie ein junges Mädchen beim Singen - ein absoluter Hingucker. Die ganze Folge von "Carpool Karaoke" mit Michelle Obama läuft in den USA am Mittwoch, den 20. Juli, auf dem Sender CBS.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche