Michael Schulte: ESC-Vierter spielt am Freitag in Buxtehude

Wer nicht bis zur Tour im Herbst warten kann, der sollte nach Buxtehude fahren. Michael Schulte, unser Mann aus Lissabon, wird dort am Freitag ein kleines Konzert spielen

Alle Fans von ESC-Boy Michael Schulte sollten sich schon mal auf den Weg nach Buxtehude machen! Der Überraschungs-Vierte vom Eurovision Song Contest 2018 wird am kommenden Freitag gegen 16:30 Uhr auf dem Balkon des Historischen Rathauses in der niedersächsischen Stadt auftreten, vielleicht auch zusätzlich noch vor dem Rathaus. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf die Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt. Das kleine Konzert wird ihm Rahmen des Empfangs stattfinden, den Buxtehude seinem berühmten Einwohner nach dessen Triumph gewährt.

Das Goldene Buch der Stadt liegt für Schulte bereit

"Wir werden Michael Schulte einen gebührenden Empfang bereiten", sagte die Bürgermeisterin. Geplant ist außerdem der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt und ein kurzes Gespräch hinter verschlossenen Türen. "Wir hoffen, dass ganz viele Buxtehuder kommen werden", gab ein Sprecher der Stadt außerdem bekannt. 

Schulte lebt seit Ende vergangenen Jahres gemeinsam mit seiner Verlobten in Buxtehude. Erst nach der geplanten Hochzeit und der Geburt des Kindes - beides im Sommer - wird Michael Schulte auf Tournee gehen. Bislang sind vier Konzerte geplant.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche