Mel B Band aus "Spice-Girls"-Kindern

Mel B
© CoverMedia
Sängerin Mel B sinnierte, dass es vielleicht eines Tages eine Gruppe mit den Kindern ihrer ehemaligen Girlband "Spice Girls" gibt

Mel B, 38, sagte, dass die Kinder der ehemaligen Mitglieder ihrer Girlgroup durchaus eine Band bilden könnten. Die Musikerin ('Lullaby') wurde im britischen Leeds geboren und lebt nun in Los Angeles. Sie ist derzeit damit beschäftigt, ihr musikalisches Comeback mit der Single 'For Once in My Life' zu geben, nachdem sie acht Jahre lang nicht im Tonstudio war.

Doch nicht nur bei Mel B soll es in der Karriere voran gehen: Auch ihre älteste Tochter probiert sich in der Musikbranche aus. Gemeinsam mit ihrem ersten Ehemann, dem Tänzer Jimmy Gulzar, hat die Dreifach-Mama die 14-jährige Phoenix Chi - der nächste mögliche Popstar, wenn man das ehemalige Spice Girl fragt. "Wer weiß? Ich meine, wir hatten es in Angriff genommen, als wir die Proben für die Olympischen Spiele letztes Jahr hatten. Alle unsere Kinder waren zusammen und sie spielten glücklich miteinander, sie sind einfach normale Kinder. Ich würde nicht sagen wollen 'Oh mein Gott, meine Töchter werden die besten Sängerinnen oder die besten Schauspielerinnen'. Wer weiß. Ich mag es, wenn Kinder einfach Kinder sein können", erklärte sie dem 'OK'-Magazin.

Das ehemalige Bandmitglied, dessen Spitzname früher einmal 'Scary Spice' war, gestand, dass eine Wiedervereinigung mit seinen früheren Kolleginnen Emma Bunton, 37, Melanie Chisholm, 39, und Victoria Beckham, 39, in seiner Gedankenwelt nie weit weg war. So gab die Künstlerin auch zu, dass sie die treibende Kraft bei jeglichen Wiedervereinigungen sei. Zuletzt performten sie gemeinsam 2012 bei der Schlussfeier der Olympischen Spiele in London. "Ich bin immer diejenige, die sagt, 'Ja, wir werden in einem Monat, in zwei Monaten, in zwei Jahren, in drei Jahren wieder zusammenzukommen'. Es gilt, all unsere Termine aufeinander abzustimmen", lachte Mel B.

CoverMedia

Mehr zum Thema