Katherine Heigl: Sie ersetzt Meghan Markle bei Suits

Liebe statt Karriere: Meghan Markle verlässt "Suits", um ihren Verlobten Prinz Harry zu heiraten. Nun steht fest, wer ihre Nachfolgerin in der Erfolgsserie wird

Katherine Heigl, 39, wird in der achten Staffel eine Rolle in der Serie "Suits" übernehmen. Das bestätigte "USA Network" Der ehemalige "Grey's Anatomy"-Star wird an der Seite von Gabriel Macht eine neue Partnerin namens Samantha Wheeler in der Kanzlei Pearson Specter Litt spielen. 

Katherine Heigl mischt "Suits" auf

Die Figur wird in der Kanzlei für mächtig Wirbel sorgen, kündigte der Sender an. Wheeler werde entweder "die wichtigste Verbündete" oder "der mächtigste Feind" für das Unternehmen, heißt es in der Mitteilung.

Während viele Fans noch Meghan Markles Ausstieg betrauern, freut sich Katherine Heigl auf die neue Herausforderung:  "Ich habe 'Suits' von Anfang an gesehen und fühle mich unglaublich glücklich, das neueste Mitglied der Pearson-Specter-Litt-Familie zu sein", sagte die Schauspielerin in einem Statement. 

Meghan Markle + Patrick J. Adams machen Schluss

Im November vergangenen Jahres hatte Meghan Markle verkündet, die Serie zu verlassen. Die 36-Jährige gehörte seit der Erstausstrahlung im Juni 2011 zur Original-Besetzung der Serie. Ende April wird die Schauspielerin zum letzten Mal im zweistündigen Staffelfinale in den USA zu sehen sein. Mit ihr steigt auch ihr Serien-Ehemann Patrick J. Adams aus. 

Gabriel Macht, Sarah Rafferty + Rick Hoffmann bleiben

Die Serien-Stars Gabriel Macht, 46, Sarah Rafferty, 45, und Rick Hoffman, 47, bleiben den Fans erhalten: Sie werden auch für die achte Staffel vor der Kamera stehen, teilte der Sender mit. Die Dreharbeiten starten demnach im April in Toronto.

Meghan Markles Geschäftsideee

Ihr Plan B, wenn sie Prinz Harry nicht getroffen hätte

Meghan Markle
Meghan Markle wollte sich nicht drauf verlassen, dass ein gewisser Prinz Harry mal in ihr Leben treten würde. Welche Standbeine sie sich zuvor aufgebaut hat, sehen Sie in dem Video
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Verspielte Muster trägt Herzogin Meghan selten, dafür aber gerne mal eine kräftige Farbe - wie bei der virtuell stattfindenden Konferenz "2020 Girl Up Leadership Summit". Im blauen, A-linienförmig geschnittenen Top des Luxus-Labels Adam Lippes hält sie eine leidenschaftliche Rede über die Gleichberechtigung von Frauen. Bei ihren - ebenfalls luxuriösen - Accessoires setzt Prinz Harrys Frau auf Altbewährtes ...
An ihrem linken Arm trägt Herzogin Meghan das "Ott Friendship Bracelet" von Monica Vinader für 230 Euro, das sie bereits öfter zu Terminen anhatte. Und auch ihr geliebtes Cartier-"Love Bracelet" aus 18 Karat Gelbgold, das sie seit Jahren besitzt, blinkt von ihrem Handgelenk. Es kostet um die 6000 Euro.
Als gebürtiges "California Girl" weiß Meghan sich auch an heißen Sommertagen in Los Angeles perfekt zu kleiden: In einem beigen asymmetrischen Leinenkleid des europäischen Labels "Magic Linen" ( Preis rund 70 Euro) macht sie eine tolle Figur. Dazu kombiniert sie einen Strohhut von Janessa Leoné für rund 260 Euro, die breite Krempe schützt sie nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den neugierigen Blicken. Ballerinas von Chanel und eine große Sonnenbrille geben dem luftigen Look das glamouröse Etwas. Prinz Harry setzt indes auf sein altbewährtes graues Polo-Shirt und eine blaue Jeans. 
In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 

472

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche