Meg Ryan: Comeback mit "How I Met Your Dad"

Meg Ryan wird der Mutter im Spin-off von "How I Met Your Mother" ihre Stimme leihen

Sie ist zurück: Meg Ryan soll die Erzählerin in der Serie "How I Met Your Dad" werden. Wie unter anderem "eonline.com" berichtet, werde die Schauspielerin der älteren Version der Mutter "Sally" ihre Stimme leihen. Wie schon in der Originalserie "How I Met Your Mother" soll sie als Erzählerin nicht auf dem Bildschirm erscheinen.

Bei "HIMYM" wurde dieser Part von "Full House"-Darsteller Bob Saget übernommen. Christian Tramitz ist die deutsche Stimme des "zukünftigen Ted".

TV-Serien

Diese Stars übernehmen Gastrollen

Eigentlich wollte Katja Burkhard nur zur 6000. Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" berichten und hat prompt eine Rolle angeboten bekommen. Sie spielt eine Gerichtsreporterin und steht mit "Jo Gerner", Wolfgang Bahro und "Katrin Flemming", Ulrike Frank vor der Kamera.
Olivia Burkhart (als Fiona) und Lars Steinhöfel (als Easy) drehen mit der "GNTM"-Gewinnerin Jana Beller, die Model Lena spielt, eine Szene.
1993 spielt die 13 Jahre alte Michelle Williams eine Gastrolle in "Baywatch". In einer Drehpause lächelt sie mit ihrem gleichaltrigen Co-Star Jeremy Jackson in eine Fotokamera. Laut Jeremy Jackson sollen die beiden zu Zeiten von Baywatch auch ein Paar gewesen sein.
Teuflisch sexy ist Selma Blair in Charlie Sheens Sitcom "Anger Management" zu sehen.

23

In "How I Met Your Dad" wird der Zuschauer mit der jungen "Sally" herausfinden müssen, wie sie den Vater ihrer Kinder kennengelernt hat. Greta Gerwig, die als "Frances Ha" bekannt wurde, wird die Rolle der jungen "Sally" übernehmen.

Für Meg Ryan ist es das erste große Engagement seit Jahren. Die 52-Jährige hatte sich eine Auszeit von der Kinoleinwand genommen, um sich voll und ganz auf ihre Adoptivtochter Daisy, neun, konzentrieren zu können. Die "Schlaflos in Seattle"-Darstellerin hatte in den vergangenen Jahren lediglich kleinere Gastauftritte in TV-Serien.

Der ausstrahlende Sender CBS hat die Gerüchte um die Besetzung von Meg Ryan bisher noch nicht kommentiert.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche