VG-Wort Pixel

Matthias Schweighöfer Er war in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon zu Gast

Matthias Schweighöfer
© POP-EYE / imago images
Die TV-News im GALA-Ticker: Matthias Schweighöfer vergleicht sich mit Justin Timberlake +++ Bei den "Reimanns" kommt es zur großen Familien-Reunion +++ Hans Sigl castet Barbara Schöneberger für "Der Bergdoktor".

TV-News des Tages im GALA-Ticker

29. Oktober 2021

Matthias Schweighöfer: "Der deutsche Justin Timberlake"

Matthias Schweighöfer, 40, war am 28. Oktober 2021 in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon, 47, zu Gast, um seinen neuen Film "Army of Thieves", der jetzt auf Netflix verfügbar ist, zu promoten. Doch zunächst kam etwas ganz anderes zur Sprache: Als der Moderator Matthias eine Schlagzeile zeigt, die ihn als "deutschen Justin Timberlake" bezeichnet, muss der Schauspieler und Regisseur schmunzeln. "Ich weiß nicht mehr, ob mich jemand so genannt hat, oder ob ich das selbst gesagt habe", sagt er lachend.

Matthias erklärt, dass der Vergleich entstanden sei, weil er ein guter, wenn auch schüchterner Tänzer sei. Fallon hakt nach und fordert ihn auf, sein tänzerisches Talent zu beweisen. Sofort erhebt sich der 40-Jährige und fängt an, die Hüfte zu schwingen. Das Publikum ist von seiner spontanen Reaktion begeistert, woraufhin Jimmy Fallon ihm zur Seite eilt und die beiden gemeinsam eine Tanzeinlage hinlegen. "Ich bin froh, dass du jetzt auch in Amerika groß herauskommst und wir sehen können, wie charmant und talentiert du bist", merkt Jimmy schließlich an. Matthias Schweighöfers erster Auftritt in der US-Talkshow war offensichtlich ein voller Erfolg.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

28. Oktober 2021

"Die Reimanns": Familienzusammenkunft nach über zwei Jahren

Große Emotionen in der aktuellen Folge von "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben": Nach über zwei Jahren ist endlich einmal wieder die gesamte Familie vereint. "Die Vorfreude ist sehr groß, wir sehen uns nicht so oft", erklärt Manuela Reimann, 56, bevor es zum Flughafen geht. Fünf Jahre ist es bereits her, dass sie und Ehemann Konny Reimann, 66, nach Hawaii gezogen sind. Zwar leben ihre Kinder auch in den USA, allerdings mehrere Flugstunden entfernt. 

So beschwerlich die Anreise von Tochter Janina mit ihrer Familie aus Oregon und Sohn Jason mit dessen Familie aus dem Bundesstaat Texas dank eisiger Witterungsverhältnisse auch war, um so größer ist die Freude beim großen Wiedersehen auf dem warmen Hawaii. Mit landestypischen Blumenketten empfängt Manu ihre Kinder und Enkel. "Die haben sofort Oma und Opa gesagt, trotz dem Stoffteil in meinem Gesicht", freut sich Manu und weist auf ihren Mund-Nasen-Schutz hin. "Manu ist völlig außer sich, die kann man ja gar nicht ansprechen. Die ist völlig happy!", so Ehemann Konny. Auch bei Sohn Jason ist die Wiedersehensfreude riesig, es gäbe jetzt viel zu "quasseln". Ehefrau Hunter stimmt zu: "Es wird großartig, die Jungs lieben es, mit der Familie zusammen zu sein." 

Hans Sigl castet Barbara Schöneberger für "Der Bergdoktor"

Bekommt "Der Bergdoktor"-Cast etwa prominenten Zuwachs? Hans Sigl, 52, meldet sich jetzt jedenfalls vom Set und hat eine ganz besondere Überraschung für seine Instagram-Follower:innen parat. "Ich habe ein Spezial-Casting: Und es geht los", verkündet der Schauspieler in seine Handykamera, bevor keine Geringere als Barbara Schöneberger, 47, die Haustür öffnet. Doch es scheint ein Missverständnis zu geben ...

"Herr Sigl, kommen sie dann bitte rein", ruft Schöneberger in perfektem Schwäbisch. "Das haben sie falsch verstanden. Sie sind im Casting, Frau Schöneberger", entgegnet der ebenfalls im Dialekt. "Kommen Sie raus, bitte." Nachdem endlich geklärt ist, wer denn nun wen castet, und die Moderatorin erklärt, sie mache "eigentlich alles", muss sie sich mit "einem gepflegten Jodler" beweisen. Damit scheint sich die 47-Jährige bereits qualifiziert zu haben. "Ich habe ein ganz gutes Gefühl", gibt die sich hoffnungsvoll. Doch Hans Sigl lässt sich nicht in die Karten schauen: "Rufen Sie uns nicht an, wir rufen Sie an."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

27. Oktober 2021

"Bergdoktor" Hans Sigl veröffentlicht seltenes Paarselfie

In der Arzt-Serie steht Hans Sigl, 52, als Dr. Martin Gruber zwischen zwei Frauen, privat hat der "Bergdoktor"-Star sein Herz nur an eine Dame verschenkt: seine Ehefrau Susanne. Seit 2008 ist das Paar miteinander verheiratet. "Wir sind wie Ying und Yang. Susanne ist das Wasser und ich bin das Feuer. Sie ist die Waage, die den ganzen Laden im Lot hält", schwärmt er liebevoll im Interview mit der "Welt". Nur zu Gesicht bekommen wir seine Liebste selten. Jetzt macht der Schauspieler eine Ausnahme.

Auf Instagram veröffentlicht Hans Sigl ein seltenes Paarselfie. Vor einem atemberaubenden Bergpanorama lächeln die beiden in die Kamera. Dazu schreibt der "Bergdoktor"-Hauptdarsteller: "Danke Schatz für diesen wundervollen Tag." "Schönes Bild - Schönes Paar", sind sich die Fans einig.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

26. Oktober 2021

Luca Hänni + Christina Luft: "Die Koffer sind gepackt"

Luca Hänni, 27, und Christina Luft, 31, schweben im absoluten Liebesglück. Erst vor wenigen Wochen haben sie verkündet, dass sie endlich ihr gemeinsames Traumhaus in der Schweiz gefunden haben. Jetzt haben sie erneut Grund zur Freude: Die Live-Tour von "Let's Dance" – der Show, in der sie sich kennen und lieben lernten – startet am 2. November. Und das Paar ist natürlich dabei!

Bestens vorbereitet sind die beiden auch schon, denn Luca postet mehrere Instagram-Bilder, auf denen er es sich auf Gepäckstücken gemütlich macht – und seiner Christina einen liebevollen Kuss gibt. "Die Koffer sind gepackt. Kann es noch gar nicht glauben! [...] Alles eingepackt, was ich brauche inklusive Christina Luft", schreibt er dazu. Süß! Bei der "Let's Dance"-Tour gibt es in Deutschlands Arenen außerdem ein Wiedersehen mit Valentina Pahde, 27, Rúrik Gíslason, 33, Moritz Hans, 25, Lili Paul-Roncalli, 23, Nicolas Puschmann, 30, und Tijan Njie, 29. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Peter Zwegat gibt seltenes Interview über das Ende der RTL-Kultshow "Raus aus den Schulden"

Durch die RTL-Show "Raus aus den Schulden" wurde Peter Zwegat, 71, 2007 berühmt. Acht Jahre lang versuchte der Schuldnerberater in 150 Folgen, Menschen aus der finanziellen Notlage zu helfen – bis die Kultsendung 2015 abgesetzt wurde. Danach folgten noch wenige Einzelsendung wie 2016 ein Promi-Spezial mit unter anderem Nadja Abd el Farrag, 56. Nun flimmert die Show als Neuauflage wieder über Deutschlands Bildschirme – aber ohne Peter Zwegat.

Für ihn kommt das überraschend, wie Zwegat im Interview mit "T-Online" verrät. Das einst so beliebte TV-Gesicht hegt aber keinen Groll. Ganz im Gegenteil: Er habe die Entscheidung, nicht mehr an der Show teilzunehmen, damals bewusst getroffen "und es bis heute keinen Tag bereut", so Zwegat rückblickend. Zuletzt stand er 2017 in einer Sonderausgabe zum zehnjährigen Jubiläum von "Raus aus den Schulden" vor der Kamera. Die Sendung wurde erst 2019 ausgestrahlt. Und was macht der gebürtige Berliner heute, vier Jahre nachdem die letzte Klappe fiel?

Liane Scholze mit ihrem Mann Peter Zwegat
Liane Scholze mit ihrem Mann Peter Zwegat
© Pop-Eye / imago images

Zwegat ist mittlerweile im Ruhestand. Eine Rückkehr zur Kultsendung komme für ihn daher nicht mehr infrage – obwohl die Pandemie eine spannende Lage für den Schuldnerberater eröffnete. Den Corona-Lockdown erlebte er – wie viele andere – aber als Herausforderung. "Die erste Zeit glich einer Schockstarre", schildert der gelernte Diplom-Volkswirt. Er befürchtet in den kommenden Monaten noch mehrere Insolvenzen. Untätig war Zwegat in den letzten Jahren dennoch nicht. Er schrieb mit seiner Frau Liane Scholze, 57, eine Biografie und kümmert sich laut RTL um seine drei Katzen. Kinder hat das verheiratete und in Berlin lebende Paar keine.

25. Oktober 2021

"LOL: Last One Laughing": Dieser Comedian soll für Joko Winterscheidt einspringen

Nach dem Erfolg der zweiten Staffel von "LOL: Last One Laughing", die seit 1. Oktober 2021 bei Amazon Prime Video verfügbar ist, wurde die dritte Staffel bereits bestätigt. Vor Kurzem will "Bild" erfahren haben, dass neben den altbekannten Teilnehmer:innen Anke Engelke, 55, und Carolin Kebekus, 41, in den neuen Folgen Michelle Hunziker, 44, Christoph Maria Herbst, 55, und Joko Winterscheidt, 42, mit von der Partie sind.

Am 20. und 21. Oktober 2021 sollen die Dreharbeiten bereits begonnen haben, wie "Bild" berichtet. Doch dabei sei das Chaos ausgebrochen, da Joko Winterscheidt positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Sein Management bestätigt gegenüber GALA den positiven Corona-Test. Dank seiner doppelten Impfung gehe es Joko aber gut. Als Ersatz für den 42-Jährigen soll nun angeblich Komiker Olaf Schubert, 53, nachrücken. "Wir arbeiten zur Sicherheit immer mit Ersatzkandidaten", habe ein Amazon-Sprecher gegenüber "Bild am Sonntag" erklärt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Verwendete Quelle: t-online.de, bild.de, instagram.com, "Welt"

sti / jse / cba / spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken