Markus Lanz: Von der Couch auf den Drehsitz

In knapp zwei Wochen strahlt das ZDF erstmals "Wetten dass ..?! mit Markus Lanz als Moderator aus. Doch nicht nur der ist neu bei der beliebten Samstagabendshow

Die Wetten sollen bleiben, aber ansonsten ändert sich mit dem neuen Moderator Markus Lanz vieles bei "Wetten dass ..?": Auf einer Pressekonferenz am Montag (24. September) zeigte das ZDF auf welche Veränderungen sich Zuschauer der beliebten Samstagabendshow einstellen müssen, wenn Lanz am 6. Oktober erstmals sagt: "Top, die Wette gilt".

Vor allem an der "Optik und Dramaturgie" der Sendung soll geschraubt werden, berichtete die "Bild am Sonntag" bereits vorab. Aus der Kulisse wird unter anderem das große Sofa verbannt, auf dem Thomas Gottschalk seine Gäste fast 25 Jahre lang empfing. Es soll durch "drehbare Sitzelemente" ersetzt werden, die Gastgeber Lanz so oder ähnlich sicher aus seiner Talkshow kennt. Davon erhoffen sich die Macher entspanntere Gesprächssituationen.

Wetten, dass..?

Die Highlights aus 33 Jahren

14. Februar 1981: Am Valentinstag startet sie neue Unterhaltungssendung "Wetten, dass..?" mit Moderator Frank Elstner im ZDF und kommt auf Anhieb gut beim Publikum an.
13. Dezember 1986: Moderator Frank Elstner stellt seinen Nachfolger Thomas Gottschalk vor. Er moderierte die Sendung 39 Mal, Thomas Gottschalk macht sie zur erfolgreichsten Abend-Show Europas.
13. September 1988: Die gefakte Buntstift-Wette
29. Juni 1991  Die 68. Sendung findet als erstes "Wetten, dass..?"-Open-Air-Special in der römischen Arena in Xanten statt.

31

Auch einen Einblick in die Gästeliste gibt das ZDF bereits. So soll in Lanz' erster Sendung Karl Lagerfeld zu Gast sein, der auch Gottschalk in dessen letzter verabschiedete. Neben Sylvie und Rafael van der Vaart werden außerdem Schauspieler Wotan Wilke Möhring, Comedian Bülent Ceylan sowie die nordrheinwestfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf den Drehsitzen Platz nehmen. Letztere soll angeblich auf besonderen Wunsch von Lanz eingeladen worden sein, für den eine Politikerin auf der Gästeliste offenbar keinen Widerspruch zum Wesen der Unterhaltungssendung darstellt.

Während der Pressekonferenz kündigte Lanz außerdem mehr Wetten an. "Wir haben die Frequenz erhöht, weil wir uns die Frage gestellt haben, was der Markenkern ist", zitiert ihn das Medienmagazin "dwdl.de". Außerdem sollen die Kandidaten in Einspielfilmen vorgestellt werden.

Und nicht nur bei den Wettpaten will das ZDF laut "bild.de" auf unverbrauchtere Gesichter wie Ceylan setzen. Auch musikalisch soll wohl ein jüngeres Publikum angesprochen werden. Neben Jennifer Lopez, die auch bei Gottschalk bereits mehrfach eingeladen war, werden "Die Toten Hosen" und der 22-jährige Rapper Cro auftreten.

Ob auch das Publikum die Modernisierung der Sendung durch Markus Lanz mitmacht, wird sich schon bald zeigen.

iwe

Futuristischer: So wird das neue "Wetten dass..?"-Studio aussehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche