VG-Wort Pixel

Mark Wahlberg Comeback als Sänger möglich

Mark Wahlberg
© CoverMedia
Schauspieler Mark Wahlberg deutete an, dass seine ehemalige Band "The Funky Bunch" möglicherweise eines Tages wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen wird. 

Mark Wahlberg (41) hätte wohl nichts gegen ein Musik-Comeback mit seinen Jungs von den Funky Bunch. 

Der Schauspieler ('Departed - Unter Feinden') startete seine Karriere unter dem Künstlernamen Marky Mark als Musiker in der Band Funky Bunch. Mit ihrem Hit 'Good Vibration' führten sie die Charts an und holten Platin. 

Obwohl der Star jetzt nur noch als Schauspieler in Erscheinung tritt und schon mehrere Oscar-Nominierungen einkassieren konnte, deutete Wahlberg an, dass er sich auch vorstellen könnte, wieder einmal auf der Bühne zu stehen. "Denken Sie, dass es lukrativ ist?", antwortete er auf die Frage des 'Heat'-Magazins, ob er eines Tages wieder Musik machen will. "Tja, die Funky Bunch wollen auch wieder zusammen kommen. Ich muss einfach Zeit dafür finden. Vielleicht … "

Zur Zeit rührt der Frauenschwarm die Werbetrommel für seinen neuen Streifen 'Broken City', in dem er einen Privatdetektiv spielt, der sich in eine Verschwörung verwickelt. Seine Filmrolle Billy Taggart trinkt gern mal einen über den Durst und so musste der Darsteller in mehreren Szenen einen betrunkenen Detektiv mimen. "Der Whiskey ist nur Tee. Und der Trick dabei, einen Betrunkenen zu spielen, ist, so zu tun, als ob man total nüchtern ist", lachte er.

Für den Film musste der Star auch einige Kampfszenen spielen, die er bei den Dreharbeiten besonders genoss. Auf die Frage, wie er sicher stelle, dass er seinem Gegenüber nicht weh tue, hatte Mark Wahlberg eine überraschende Antwort parat: "Das ist egal! Wir haben Stuntmänner, die mit den Schlägen umgehen können. Deshalb hau ich meistens einfach zu!"

CoverMedia

Mehr zum Thema