Maria Ehrich: Prämierter Nachwuchs

Jungstar Maria Ehrich konnte sich bei den "New Faces Awards" durchsetzen und gewann den Preis als beste Nachwuchsschauspielerin

Maria Ehrich (20) räumte bei den New Faces Awards ab.

Die Zeitschrift 'Bunte' kürte gestern Abend einmal mehr die besten Nachwuchsschauspieler und die gebürtige Erfurterin ('Rubinrot') wurde für ihre Rolle in der Familiensaga 'Das Adlon' ausgezeichnet. Laut der 'Bild'-Zeitung begründete die Jury ihre Entscheidung so: "Sie verlieh dem ZDF-Dreiteiler Glanz."

Den Preis als bester Nachwuchsschauspieler durfte Sabin Tambrea (28) für seine Hauptrolle in 'Ludwig II.' mit nach Hause nehmen. Der Newcomer gab sich dankbar und gelassen: "Allein das Wort Nominierung hat schon etwas Musikalisches."

Zum besten Filmdebüt wurde Jan-Ole Gersters 'Oh Boy' ernannt, der Streifen überzeugte durch seine Bildsprache.

Doch natürlich wurden nicht nur Preise vergeben, sondern auch Geheimnisse gelüftet und aktuelle Gerüchte untersucht. Stars wie Robert Stadlober, Jan Sosniok, Wilson Gonzales und Jimi Blue Ochsenknecht, Jörn Schlönvoigt und Janina Uhse vergnügten sich auf der Veranstaltung in Berlin. Topmodel Shermine Shahrivar ist im sechsten Monat schwanger und enthüllte gegenüber 'bunte.de' gut gelaunt, dass sie ein Mädchen erwartet. "Ich freue mich sehr", so die Schöne.

Und auch Martin Krug, der sich vor Kurzem von seiner Lebensgefährtin Verena Kerth trennte, zeigte sich auskunftsfreudig. "Mir geht es ausgezeichnet", sagte er über sein Single-Leben. "Es geht mir so gut wie ich aussehe."

Mit "ausgezeichnet" könnte auch Maria Ehrich den Abend der New Faces Awards beschreiben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche