VG-Wort Pixel

Mandy Capristo Offiziell! Sie verlässt "DSDS"!


Die Gerüchteküche brodelte, jetzt bestätigt RTL gegenüber GALA.DE: Mandy Capristo hat "DSDS" verlassen

Update 18.September

Jetzt ist es offiziell! Gegenüber Gala.de bestätigt RTL, dass Mandy Capristo, 25, in der kommenden Staffel von "DSDS" nicht mehr dabei sein wird: "Wir danken Mandy für ihren tollen Einsatz in der letzten "DSDS"-Staffel. Die neue Jury werden wir in den nächsten Wochen bekannt geben", heißt es in dem Statement.

Über die näheren Hintergründe des Ausstiegs ist bisher noch nichts bekannt. Mandy arbeitet derweil noch immer in Los Angeles an ihrem Solo-Album.

Bericht 22. Juni

Das kommt überraschend: Mandy Capristo soll aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" geflogen sein.

Kurzes Gastspiel

Wie "bild.de" erfahren haben will, hat RTL die 25-Jährige angeblich aus der Castingshow gekickt. Der Sender wolle den Vertrag mit der ehemaligen "Monrose"-Sängerin nicht verlängern. Damit wäre nach nur einer Staffel Schluss für die Exfreundin von Profi-Kicker Mesut Özil.

Zu emotionslos

Grund für das Ende der Zusammenarbeit sei angeblich Mandys schlechte Performance als "DSDS"-Jurymitglied. "Man hatte sich mehr Engagement und Emotionen versprochen", verriet ein Insider "bild.de". Bei den Zuschauern sei sie jedoch gut angekommen.

Müssen noch mehr gehen?

Auch die Plätze von Heino, 76, und DJ Antoine, 40, seien laut dem Bericht für die kommende 14. Staffel nicht sicher. Angeblich berate der Sender darüber, wie sich die zukünftige "DSDS"-Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen, 61, zusammensetzen solle.

"Zu diesem Zeitpunkt ist noch alles Spekulation. Wie die Jury in der neuen Staffel aussieht, werden wir im Herbst bekannt geben", so ein Sprecher zu "bild.de". Bestätigt ist demnach noch nichts.

Möglich, dass auch die Karriere der Musikerin ein Grund für das Jury-Aus sind: Mandy Capristo hat einen Plattenvertrag in den USA und könnte Deutschland schon bald den Rücken kehren.

mzi, skn Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken