VG-Wort Pixel

Game of Thrones Maisie Williams' Rückblick auf die Rolle als Arya Stark

Warner
Maisie Williams über das Leben als "Arya Stark" in "Game of Thrones" und was sie anderen Frauen damit sagen möchte
Mehr
Was denkt Maisie Williams zum Ende von "Game of Thrones" über ihre Rolle? Wie hat sie sich zusammen mit Arya, ihrer Rolle, verändert? Wir können schon vor Heimkino-Start Teile der tollen Background-Clips zeigen!

Winter wird es draußen auch, der Dezember steht vor der Tür. Westeros hat den Winter schon hinter sich, die Serie "Game of Thrones" endete dieses Jahr mit ihrer achten Staffel und einer epischen Schlacht zwischen Lebenden und Toten - jetzt ist das Ganze auch bald für daheim zu haben. Vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk?

Die Serie war der Startschuss für die herausragenden Karrieren von Kit Harington, Emilia Clarke, Maisie Williams, Sophie Turner und weiterer Game of Thrones -Darsteller. Eins der meist gesehenen, meist gestreamten TV-Events aller Zeiten. Und ab 3. Dezember 2019 auch auf DVD und Blu-ray zu haben. Mit enthalten ist neben den sechs langen Folgen der achten Staffel auch spannendes Hintergrundmaterial wie die Dreharbeiten-Doku "Game of Thrones: Die letzte Wache", Audiokommentare, fünf entfallene Szenen sowie ausführliche Interviews mit den Darstellern und Machern.

So erzählt Maisie Williams in unserem Clip, der ein exklusiver Vorabblick in das Blu-ray-Material ist, zum Beispiel von ihrer Lieblingsszene als Arya, wie sie als junge Darstellerin überhaupt an die Rolle herangegangen ist und wie eng verbandelt sie und Sophie Turner bis heute sind - beste Freunde durch den Job. Das alles wird mit vielen Filmszenen und -ausschnitten aus allen Staffeln und vom Dreh lebendig gemacht. 

Game of Thrones beruht auf der erfolgreichen Romanreihe von George R.R. Martin und hält den Rekord der am meisten ausgezeichneten Serie der Fernsehgeschichte, die Serie wurde insgesamt 160 Mal für den Serienpreis "Emmy" nominiert und gewann 59 Mal.
Die Hauptrollen spielen Preisträger der großen Awards wie Emmys und Golden Globes: Peter Dinklage (Tyrion Lannister), Lena Headey (Cersei Lannister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lannister) und Iain Glen (Jorah Mormont). 75 Stunden TV-Unterhaltung stecken in allen Staffeln zusammen.

© PR

Erhältlich als 4K Ultra HD- und Blu-ray-Steelbook und als Einzelstaffel auf DVD/Blu-ray. Außerdem wird es eine "Game of Thrones Limited Collector’s Edition" in einer aufwändigen Holzbox ausschließlich bei Amazon.de geben.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

cfu Gala

>> Alle Artikel und Fotos rund um "Game of Thrones"


Mehr zum Thema