Magdalena Brzeska: Lust auf Herausforderung

Die ehemalige Turnerin Magdalena Brzeska freut sich auf ihre Teilnahme bei der neuen RTL-Show 'Die Pool Champions - Promis unter Wasser' - trotz Höhenangst.

Magdalena Brzeska (35) sieht große Chancen für ihre Teilnahme bei der Show 'Die Pool Champions - Promis unter Wasser', bezieht sich damit allerdings nicht unbedingt auf den Sieg.

"Ich liebe Herausforderungen, das kennt man von mir ja schon", erklärte sie im Interview mit 'RTL'. "Ich bin sehr ehrgeizig und möchte immer Sachen ausprobieren, die ich noch nie gemacht hab. […] Ich bin immer für solche Sachen zu haben und erst recht dann, wenn ich dabei meine Ängste überwinden kann. Bei den 'Pool Champions' hoffe ich also, meine Höhenangst zu überwinden."

"Die Bachelorette"

Twitter-User lästern über die "Homedates"

"Die Bachelorette": Gerda Lewis laufen die Männer davon.
Endspurt bei "Die Bachelorette". Gerda besucht die Familien der letzten vier Kandidaten. Im Video sehen Sie die Twitter-Reaktionen auf die sogenannten "Homedates".
©Stern / Gala

Ob sie eine Chance auf den Sieg hat, weiß die gebürtige Polin nicht. Klar mag sie durch ihre Vergangenheit als Sportlerin einige Vorteile haben, was Haltung und Körperspannung angeht, aber das bedeutet nicht, dass sie automatisch in den Show-Disziplinen Turmspringen und Synchronschwimmen bestehen kann. "Viele denken, dass ich als Turnerin wahnsinnig große Vorteile beim Turmspringen habe. Aber viele verwechseln dabei Rhythmische Sportgymnastik mit Kunstturnen. Das hat nichts mit einem Salto oder so zu tun, ich habe noch nie in meinem Leben einen Salto gesprungen! Von daher ist das für mich etwas komplett Neues plus die Überwindung, erst einmal den Sprungturm hinaufzuklettern und dann auch noch runterzuspringen." Ob sich Magdalena Brzeska als Pool Champion entpuppt, wird sich ab dem 21. Juni zeigen, dann startet die neue Show.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche