VG-Wort Pixel

Macaulay Culkin Comeback als Musiker

Macaulay Culkin und "The Pizza Underground"
Macaulay Culkin und "The Pizza Underground"
© www.facebook.com/pizzaunderground
In den vergangenen Jahren hat Macaulay Culkin eher durch Drogenabstürze und Liebeskummernachrichten von sich reden gemacht. Jetzt will der ehemalige Kinderstar wieder durchstarten - mit einer Coverband, die über Pizza singt

Mit Liedern wie "All The Pizza Parties" und "Cheese Days" hat Macaulay Culkin nun offenbar seine Berufung in der Musik gefunden. Der ehemalige Kinderstar hat mit vier New Yorker Musikern "The Pizza Underground" gegründet, eine "The Velvet Underground"-Coverband, die ausschließlich über Pizza singt.

Als Hommage an die Gruppe um Lou Reed macht die Kombo um Macaulay Culkin aus "Walk On The Wild Side" kurzerhand "Take A Bite Of The Wild Slice".

Anfang Dezember veröffentlichte "The Pizza Underground" ein Medley ihrer ersten Lieder über die Seite "bandcamp.com", wo sich jeder das Demo herunterladen kann . Dort erfährt man auch, dass die Musik am 11. November in Macaulay Culkins Haus aufgenommen wurde.

Der 33-Jährige soll dabei laut der Website übrigens gesungen, sowie Kazoo und Percussion gespielt haben.

Auch wenn sein Ausflug in die Musik wohl eher als Scherz gedacht ist, sind das doch endlich wieder gute Nachrichten von Macaulay Culkin, der in den vergangenen Jahren eher durch seine Drogenabstürze auf sich aufmerksam machte.

iwe


Mehr zum Thema


Gala entdecken