VG-Wort Pixel

Mac Miller Familie veröffentlicht posthum neue Songs

Starb am 7. September 2018 an einer Überdosis: US-Rapper Mac Miller.
Starb am 7. September 2018 an einer Überdosis: US-Rapper Mac Miller.
© Jason L Nelson/AdMedia/ImageCollect
Zum zehnjährigen Jubiläum seines Mixtapes "K.I.D.S." erscheinen posthum zwei neue Songs von Mac Miller. Der Rapper starb im September 2018.

Am 7. September jährt sich der Tod von Mac Miller (1992-2018, "Self Care") zum zweiten Mal. Der US-Rapper und Ex-Freund von Pop-Sängerin Ariana Grande (27) verstarb 2018 im Alter von nur 26 Jahren an einem Cocktail aus Medikamenten, Drogen und Alkohol. Zu Lebzeiten brachte der Musiker aus Pittsburgh, Pennsylvania einige erfolgreiche Alben heraus, darunter sein Debüt "Blue Slide Park" oder die Platte "Swimming". Jetzt veröffentlichte Millers Familie, die sich seither um die rechtlichen Angelegenheiten kümmert, neue Musik des Rappers.

Zwei neue Songs zum 10. Jahrestag von "K.I.D.S."

Über Mac Millers Label Rostrum Records erscheint am 13. August anlässlich des zehnjährigen Jubiläums seines Mixtapes "K.I.D.S." eine Deluxe-Version mit zwei neuen Songs. Das kündigte das Label mit einem Foto des Sängers und einem kleinen Snippet via Twitter an. Die beiden Titel "Ayye" und "Back In The Day" hatten es damals nicht auf die Scheibe geschafft. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichte Millers Nachlass das posthume Album "Circles".

SpotOnNews

Mehr zum Thema