VG-Wort Pixel

"Love Island" Moderatorin Sylvie Meis verrät erste Details zur neuen Staffel

Sylvie Meis
© Future Image / imago images
Sylvie Meis kann es kaum erwarten, dass die siebte Staffel von "Love Island" endlich losgeht. Laut der Moderatorin haben auch Fans der Kuppelshow Grund zur Freude – denn sie können sich auf einige Überraschungen gefasst machen. 

Nachdem Jana Ina Zarrella, 45, nach fünf Staffeln die Moderation von "Love Island - Heiße Flirts & wahre Liebe" an den Nagel hing, um mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen zu können, übernahm Sylvie Meis, 43, den Job. Aktuell dreht Sylvie auf Teneriffa die Kampagne für die kommende Frühjahrsstaffel der Dating-Show, die unter dem Motto "Festival of Love" steht. 

Sylvie Meis über "Love Island" 2022: "Es wird viele Neuerungen geben"

Bei "Love Island" verbringen abenteuerlustige Singles unvergessliche Wochen zusammen in einer luxuriösen Villa – auf der Suche nach der großen Liebe. Der Ablauf der Sendung war in den vergangenen Jahren stets der gleiche. Das scheint sich mit der bevorstehenden siebten Staffel zu ändern. In einer Pressemitteilung von RTLZWEI lässt die Moderatorin verlauten, dass die neuen Folgen mit Überraschungen auffahren werden.

"Ich freue mich sehr, dass es bald wieder mit 'Love Island' losgeht. Es wird viele Neuerungen geben. Darauf können sich alle Fans freuen. Aber eines bleibt gleich: Bei 'Love Island' steht die Liebe wieder im Vordergrund und ich bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten“, so Meis. Interessant. Auch auf dem offiziellen Instagram-Account der Show klingt es so, als würde die Sendung in neuem Anstrich zurückkehren. "Seid ihr ready für das "Festival of Love"? Love Island geht in die nächste Runde, doch dieses Jahr wird alles anders", ist unter mehreren Bildern des Kampagnen-Shootings zu lesen.

Was genau sich in der kommenden Staffel "alles" ändern wird, bleibt wohl abzuwarten. Ein Starttermin steht bis dato noch nicht fest.

Verwendete Quellen: rtl2.de, instagram.com 

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken