Lourdes Leon: Showbiz-Gen von Mama

Madonnas Tochter Lourdes Leon stand für das Musical "Grease" auf der Bühne und überzeugte

Lourdes Leon in "Grease"

Dunkle Perücke, roter Lippenstift und genervter Blick - man nimmt Lourdes Leon das aufmüpfige, möchtegern-taffe Mädchen ab, das sie da spielt. Denn Madonnas Tochter stand vergangenes Wochenende mehrmals für eine Produktion der LaGuardia-Highschool für darstellende Künste in New York auf der Bühne.

Auf Bildern des Abends ist zu sehen, wie die 17-Jährige im Musical "Grease" die Hauptrolle der "Betty Rizzo" spielt. Die Anführerin einer Mädchen-Clique wurde im Originalfilm von 1978 von Stockard Channing an der Seite von John Travolta verkörpert.

Auf der Musicalbühne zeigte Lourdes nicht nur, was sie schauspielerisch drauf hat, sondern auch, welch Gesangstalent sie von ihrer Mutter geerbt hat.

Wie "dailymail.co.uk" berichtet, sang sie Soloparts in Liedern wie "I'm Sandra Dee" und "There Are Worse Things I Could Do". In einer der Szenen tanzte Lourdes im Polka-Dot-Kleid und Stilettos.

Theater-Stars

Vorhang auf!

Nichts für schwache Nerven: Schauspielerin Ulrike Folkerts, bekannt als Tatort-Kommissarin (Lena Odenthal), steht in Mannheim im Nationaltheater für das Stück "Für immer schön" auf der Bühne. Blutverschmiert und mit gruseligen, milchig weißen Augen sorgt sie für Gänsehaut in den Zuschauerrängen.
Bei den "Bad Hersfelder Festspielen" steht Sängerin Sandy Mölling als Eliza Doolittle auf der Bühne.
Désirée Nick steht am Ernst Deutsch Theaters in Hamburg als die große Joan Crawford auf der Bühne.
Premierenabend am Broadway: Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o spielt in dem Stück "Eclipsed" in New York.

94

Das Publikum war laut "usmagazine.com" begeistert: "Sie ist eine großartige Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin und schien sich auf der Bühne völlig wohlzufühlen", zitiert die Website einen Zuschauer.

Den Auftritt ihrer Tochter wollten sich Madonna, 55, und Lourdes' Vater Carlos Leon, 38, natürlich nicht entgehen lassen. Sie sollen mit Madonnas weiteren Kindern Rocco, David und Mercy am Freitag (6. Dezember) im Publikum gesessen haben, berichtet "New York Daily News". Die stolze Mutter habe sich köstlich über den Auftritt der Tochter amüsiert und weiße Rosen für die junge Musicaldarstellerin dabei gehabt. Von Papa gab's laut "nydailynews.com" ein Küsschen nach der Show.

Im Begleitheft zeigte sich Lourdes Leon dankbar, dass sie auf ihre berühmten Eltern zählen kann: "Sie möchte sich von ganzem Herzen bei ihren Eltern für Anleitung und Liebe bedanken, sowie die vorbehaltlose Unterstützung ihrer Leidenschaften".

Bis zum 15. Dezember wird Lourdes Leon noch als "Betty Rizzo" in der Produktion ihrer Schule, an der sie das Hauptfach Schauspiel belegt, zu sehen sein.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche