VG-Wort Pixel

Linda Zervakis Rührende Worte zum Abschied von der "Tagesschau"

Linda Zervakis bei der "Tagesschau"
Linda Zervakis bei der "Tagesschau"
© Action Press
Die heutige Abend-Ausgabe der "Tagesschau" ist eine ganz besondere: Linda Zervakis verabschiedet sich als Sprecherin von den Hauptnachrichten.

Am heutigen Montag (26. April) nimmt Linda Zervakis, 45, endgültig Abschied von der "Tagesschau". Seit 2010 war die Moderatorin dort als Sprecherin tätig, seit 2013 in der 20-Uhr-Ausgabe der Hauptnachrichten. Am 9. April bestätigte der "Norddeutsche Rundfunk" dann gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur", dass sich Linda Zervakis auf eigenen Wunsch hin beruflich verändern möchte und die Sendung daher verlässt. Bevor die Nachrichtensprecherin heute zum letzten Mal im Studio sitzt und die "Tagesschau" moderiert, verabschiedet sie sich in einem emotionalen Post von den Fernsehzuschauern.

Linda Zervakis erinnert sich an ihre Anfänge

Linda Zervakis veröffentlichte vorab ein Foto von ihrem ersten Einsatz als "Tagesschau"-Sprecherin der 20-Uhr-Ausgabe und beschreibt ihre Gefühle von damals so: "Es war eine Mischung aus kurz vor in Ohnmacht fallen, Wackelpudding in den Beinen und dieses Gefühl wenn man weiß, dass man nur noch zwei Minuten hat, um seinen Zug zu bekommen und es eigentlich unwahrscheinlich ist, dass man seine Sitzplatzreservierung einlösen kann. Stress pur [sic]."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Abschied von den TV-Zuschauern

Auch bei ihrer letzten Moderation heute Abend wird Zervakis ähnlich aufgeregt sein, sagt sie. Sie bedankt sich nicht nur beim gesamten Team, sondern auch bei ihren Fans, die über das Ende ihrer Zeit bei der "Tagesschau" besonders traurig sind. "Das, was mich in den letzten Tagen an Post erreicht hat ist einfach unbeschreiblich. Aber auch schon vorher. Wahnsinn. ...so und bevor ich gleich zu sentimental werde, räume ich lieber schnell die Spülmaschine aus - mein Yoga für heute Abend. Ihr seid toll!! DANKE [sic]".

Wie genau Linda Zervakis' berufliche Veränderung aussieht, ist noch nicht bekannt. Die TV-Zuschauer hoffen aber auf ein baldiges Wiedersehen mit der beliebten Hamburgerin.

Verwendete Quellen: instagram.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken