VG-Wort Pixel

Netflix-Serie "Emily in Paris" Wird Lily Collins die nächste Carrie Bradshaw?

Lily Collins in der neuen "Netflix"-Serie "Emily in Paris" (ab dem 2. Oktober bei "Netflix").
Lily Collins in der neuen "Netflix"-Serie "Emily in Paris" (ab dem 2. Oktober bei "Netflix").
© Carole Bethuel / NETFLIX
Über diese Nachricht werden sich Fans der Serie "Sex and the City" besonders freuen: Anfang Oktober startet die neue Serie "Emily in Paris" mit Lily Collins, die spektakuläre Outfits und Herzklopfen verspricht.

"Sex and the City"-Fans, aufgepasst! Im Oktober erscheint eine neue Serie auf Netflix, die mit Sicherheit jedes Modeherz höher schlagen lässt. Vor allem, weil die Kostümbildnerin der Kult-Serie, Patricia Field, 78, ihre Finger mit im Spiel hat und die Kostüme der Protagonistin höchstpersönlich ausgewählt hat.

Ersetzt diese Serie "Sex and the City"?

Die Rede ist von "Emily in Paris", eine neue, stilvolle Drama-Serie, die nun endlich die große Lücke, die "Sex and the City", "Gossip Girl" und Co. hinterlassen haben, füllen soll. Und das Potenzial ist groß: Die Hauptrolle Emily spielt die zauberhafte Lily Collins, 31, produziert wurde die Serie von Fernsehregisseur Darren Star, 59, unter anderem bekannt aus "Beverly Hills 90210", "Melrose Place" und "Sex and the City".

"Emily in Paris": Das ist die Story

Lily Collins verkörpert in "Emily in Paris" eine 20-jährige, ehrgeizige Marketing-Chefin aus Chicago, die plötzlich nach Paris geschickt wird, weil ihre Firma ein französisches Marketingunternehmen erworben hat und sie für die Überarbeitung der Medienstrategie beauftragt wird. Laut der Beschreibung des Streaming-Anbieters "Netflix" akzeptiert Emily "ihr abenteuerliches neues Leben, während sie versucht, Arbeit, Freunde und Romantik unter einen Hut zu bringen."

Lily Collins: "Ich hoffe, Sie verlieben sich in diese Geschichte"

Allein der erste Trailer macht neugierig und verspricht so einiges! Denn wo – wenn nicht in Paris – passen Liebe, Romantik und Drama besser zusammen? Das scheint Schauspielerin Lily Collins ähnlich zu sehen, auf Twitter teilt die 31-Jährige ihre Vorfreude mit ihren Fans: "Jetzt geht's los! Ich bin mehr als begeistert, endlich anzukündigen, dass "Emily in Paris" am 2. Oktober offiziell auf Netflix zu sehen ist! Ich hoffe, Sie verlieben sich in diese Geschichte, die Figur und die Stadt so wie ich. Ich. Kann. Verdammt. Nochmal. Nicht. Mehr. Warten."

Neben Lily Collins gehört auch Schauspielerin Ashley Park, 29, zu "Emily in Paris", die als Emilys Freundin Mindy Chen auftritt. Außerdem sind Philippine Leroy Beaulieu, 57, Lucas Bravo, Samuel Arnold, Camille Razat, 26, und Bruno Gouery in der Serie zu sehen. 

Bislang gibt es zehn Episoden à 30 Minuten von "Emily in Paris", die alle am 2. Oktober auf "Netflix" erscheinen werden. 

Verwendete Quellen: Tatler, Netflix, Twitter

aen Gala

Mehr zum Thema