VG-Wort Pixel

Liam Payne Hört mehr John Mayer!

Liam Payne
© CoverMedia
One-Direction-Star Liam Payne findet, "jeder auf der Welt" sollte die Schmusemusik von John Mayer hören

Liam Payne (19) outete sich als John-Mayer-Fan.

Der Mädchenschwarm verdient mit seiner Band One Direction ('One Thing') Millionen und kann sich seinen Heerscharen von weiblichen Fans kaum erwehren. Aber auch ein Musik-Megastar hat noch Vorbilder. In Paynes Falle ist das der amerikanische Schmusesänger John Mayer (35, 'Say'). "Alle Menschen der Welt sollten ihre Köpfe zusammenstecken und John Mayers 'Paper Doll' hören. Das ist eines meiner liebsten Lieder überhaupt", teilte der Brite auf seiner Twitter-Seite mit.

Aber nicht nur Kuschelmusik, auch Hip Hop kann das Herz des Künstlers zum Klopfen bringen. Er brachte in seinem Musik-Rundumschlag auch seiner Begeisterung über Jay-Zs (43, 'No Church In The Wild') Album 'Magna Carta … Holy Grail' zum Ausdruck und schwärmte besonders für den Track 'Tom Ford', der dem Modedesigner gewidmet ist.

Die Jungs von One Direction - neben Payne noch Zayn Malik (20), Harry Styles (19), Louis Tomlinson (22) und Niall Horan (19) - stehen ihrerseits kurz vor der Veröffentlichung ihrer neuen Single 'Best Song Ever'. Eigentlich hätte der Song am 22. Juli in den Handel kommen sollen, allerdings sickerte er schon diese Woche im Internet durch. Außerdem zeigten bereits einige Ausschnitte, dass sich die Jungs in verschiedene Rollen begeben: Während Liam Payne einen Choreographen darstellen wird, spielt Harry Styles einen Streber und Niall Horan wurde kurzerhand zu dem britischen Geschäftsmann Lord Alan Sugar (66) transformiert. Als was sich die beiden übrigen Mitglieder von One Direction, ZaynZayn Malik

CoverMedia

Mehr zum Thema