Liam Gallagher: Kann singen

Rocker Liam Gallagher möchte seinen Kritikern zeigen, dass er wirklich singen kann. Deshalb verzichtet er beim nächsten Album seiner Band "Beady Eye" auf Effekte

Liam Gallagher (40) will auf dem nächsten Beady-Eye-Album beweisen, dass er auch ohne Hall singen kann.

Der frühere Oasis-Star ('Wonderwall') hat die Nase voll davon, dass die Leute behaupten, sein Gesang würde ohne zusätzliche Soundeffekte furchtbar klingen, und ist überzeugt, dass seine Kritiker ihre Leier ändern, sobald sie das neue Album seiner Band Beady Eye hören, das den Titel 'BE' trägt. "Ich habe es satt, dass verdammte Idioten sagen, ich kann nicht singen, wisst ihr was ich meine?", beklagte sich der temperamentvolle Sänger im Gespräch mit der britischen Zeitung 'The Sun'. "Also dachte ich, Sch*** drauf, keine Effekte, ebenso nichts von dem Double Tracking [Aufnahmetechnik, bei der Künstler ihren Part nachträglich noch einmal einsingen]. Lasst uns nackt dort reingehen, so klinge ich, Mann. So hört sich meine Stimme an, also hoffentlich werden es die Leute mögen und mich verdammt noch mal in Ruhe lassen."

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

Seine aktuelle Gruppe gründete der Brite, nachdem er Oasis nach einer hitzigen Fehde mit seinem Bruder und Bandkollegen Noel Gallagher (45, 'Don't Look Back in Anger') verlassen hatte. Letzterer hat sich seitdem auf sein eigenes Material konzentriert, dennoch sind die Brüder nach wie vor dafür bekannt, dass sie sich gegenseitig in der Presse runtermachen. Der ältere Gallagher äußerte sich in der Öffentlichkeit abfällig über den Erfolg von Beady Eye, allerdings ist sich sein jüngerer Verwandter nicht sicher, weshalb sein Bruder meint, mit dem Finger auf sie zeigen zu können. "Ich sage euch verdammt was, wir haben alle eine Menge Schufterei zu tun, wisst ihr was ich meine? Er auch", ereiferte sich Liam Gallagher im vergangenen Dezember gegenüber dem 'Q'-Magazin. "Er hat verdammt wenige Platten verkauft, er war der primäre Songwriter von Oasis, aber er hat sicherlich nicht die Welt erleuchtet."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche