Letzte Folgen: Für diese Lieblingsserien ist bald Schluss

"Will & Grace" wird bald eingestellt, wie nun bekannt wurde. Aber auch die Fans vieler weiteren Serien müssen demnächst Abschied nehmen.

"Modern Family" endet nach vielen erfolgreichen Jahren

Die Geschichte um "Will & Grace" endet mit der dritten Staffel seit dem Wiederbeginn der Serie im Jahr 2017. Die Sitcom geht mit dem Start der finalen Folgen im Jahr 2020 also ihrem Ende entgegen. Doch auch bei anderen beliebten TV-Shows heißt es Abschied nehmen.

Kristen Bell muss den Platz in "The Good Place" räumen

Daniela Büchner & Co.

Sind das die neuen "Dschungelcamp"-Kandidaten?

Daniela Büchner
In wenigen Monaten beginnt die neue Staffel von das "Dschungelcamp", um mögliche Kandidaten wird allerdings schon jetzt heiß diskutiert. Wer laut Informationen von "Bild" bereits zugesagt hat, sehen Sie im Video.
©Gala

Ebenfalls ein Ende findet die Jenseits-Sitcom "The Good Place". Am 26. September beginnt in den USA der letzte Gang für Hauptdarstellerin Kristen Bell (39) und die Geschichte um ihre Figur Eleanor Shellstrop, die nach ihrem Tod am Anfang der Serie in einer himmelähnlichen Nachwelt landet.

"How to Get Away with Murder" mit Viola Davis

Die Krimi-Mystery-Serie "How to Get Away with Murder" blickt ebenfalls ihrem Ende entgegen. Die sechste Staffel um Strafverteidigerin Annalise Keating (Viola Davis, 53) und ihre Studenten wird am 26. September in den USA die letzte Runde einläuten.

Abschied von "Modern Family"

Verabschieden müssen sich die Fans auch von "Modern Family" und dem Pritchett-Dunphy-Clan. Die erfolgreiche Sitcom mit Ed O'Neill (73) und Sofía Vergara (47) endet mit der elften Staffel.

Ausgespielt: Hip-Hop-Serie "Empire" wird eingestellt

Auch die beliebte Hip-Hop-Serie "Empire" wird nach der sechsten Staffel enden. Startschuss ist der 24. September in den USA. Die Serie hatte in den vergangenen Monaten durch die Posse um einen der Hauptdarsteller, Jussie Smollett (37), viele negative Schlagzeilen zu verarbeiten.

"Arrow" hat den letzten Pfeil im Köcher

Seit 2012 bringt Superheld Green Arrow (Stephen Amell, 38) die Gangster in der DC-Comic-Serie "Arrow" zur Strecke. Für ihn gehen die Abenteuer mit der am 15. Oktober in den USA startenden achten Staffel zu Ende.

Dr. Reid ermittelt in "Criminal Minds" ein letztes Mal

Nach fast 15 Jahren und 15 Staffeln wird auch die beliebte Krimi-Serie "Criminal Minds" zu Ende gehen. FBI-Special Agent Dr. Spencer Reid (Matthew Gray Gubler, 39) und Co. stellen ihre Ermittlungen nach insgesamt 324 Folgen ein.

Ruhestand für die Start-up-Gründer in "Silicon Valley"

Für "Silicon Valley" werden die kommenden sieben Episoden der sechsten Staffel der Schlussstrich sein. Die Gründer des Start-ups "Pied Piper" um Richard Henricks (Thomas Middleditch, 37) werden mit dem Staffelstart im Oktober ein letztes Mal zur Arbeit erscheinen, bevor sie in den Ruhestand gehen.

Dominic West beendet "The Affair"

Schon am 25. August beginnt für "The Affair" um Hauptdarsteller Dominic West (49) mit der fünften Staffel der Anfang vom Ende. Die Serie um eine außereheliche Affäre und ihre Auswirkungen auf das Umfeld der Beteiligten wir sich mit elf Episoden von den Fans verabschieden.

Auch für "Homeland" ist Schluss

Die Spionage-Serie "Homeland" mit Claire Danes (40) als Carrie Mathison wird mit der achten Staffel enden. Geplanter Start der Schlussetappe ist Ende dieses Jahres, Schauplatz des Geschehens wird Afghanistan sein.

Für 50 Cent und "Power" geht der Weg zu Ende

Im August beginnt die sechste und finale Staffel des Crime-Dramas "Power". Somit wird auch 50 Cents Titellied "Big Rich Town" nicht mehr oft vor einer neuen Folge zu hören sein und mit der letzten Episode für immer verklingen.

Star-Reunion

Wenn Promis ihre alten Kollegen treffen

David Schwimmer als "Ross Geller", Jennifer Aniston als "Rachel Green", Courteney Cox als "Monica Geller", Matthew Perry als "Chandler Bing", Lisa Kudrow als "Phoebe Buffay" und Matt LeBlanc als "Joey Tribbiani".
Freunde fürs Leben sind die "Friends"-Stars auch in echt. Matthew Perry und Courteney Cox haben sich zum Beispiel gerade zum gemeinsamen Lunch getroffen.
7. November 2019  Mit Freunden feiert es sich doch am besten! Genau das machen die ehemaligen "Friends"-Kolleginnen Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow bei den "Patron of the Artists"-Awards der SAG-AFTRA Foundation, der Stiftung der "Screen Actors Guild" und der "American Federation of Television and Radio Artists".
Emilia Clarke und Jason Momoa waren in der ersten Staffel von "Game of Thrones" als Daenerys Targaryen und Khal Drogo ein Ehepaar.

53

18 letzte Folgen für "Fuller House"

Ebenfalls am Jahresende werden die letzten 18 Folgen der Sitcom "Fuller House" auf Netflix erscheinen. Das Sequel der Kult-Serie "Full House" mit Candace Cameron Bure (43) wird nach fünf Staffeln enden. Wie "Empire" hatte auch "Fuller House" mit Negativschlagzeilen zu kämpfen, da Nebendarstellerin Lori Loughlin (54) als eine der bekanntesten Figuren im Bestechungsskandal an US-Universitäten ausgemacht wurde.

Für "Lucifer" hat es sich ausgeteufelt

Zum zweiten Mal eingestellt wird die Serie "Lucifer". Nachdem Netflix die Rechte an der Serie gekauft und sie weitergeführt hatte, ist für Hauptdarsteller Tom Ellis (40) nach der fünften Staffel Schluss. Ein Starttermin des Schlussauftaktes ist noch nicht bekannt.

"The Man in the High Castle" findet ein Ende

Amazons Serie "The Man in the High Castle" mit dem ausführenden Produzenten Ridley Scott (81) wird mit der vierten Staffel Abschied nehmen. Ab 29. November werden die Fans sehen, ob sich der US-amerikanische Widerstand um Juliana Crain (Alexa Davalos, 37) und Frank Frink (Rupert Evans, 42) durchsetzen kann.

"Transparent" endet

Die Serie "Transparent" um die Transsexuelle Maura Pfefferman war eigentlich auf einem guten Weg, doch nach Belästigungsvorwürfen gegen Hauptdarsteller Jeffrey Tambor (75) wurde dieser gefeuert. Im Herbst 2019 endet das Amazon Original.

Neuauflage von "Poldark" wird eingestellt

Mit der fünften Staffel wird auch die Neuauflage der Romanverfilmung "Poldark" beendet. Die britische Ausstrahlung begann schon am 14. Juli. In der finalen Staffel der Historienserie mit dem irischen "Der Hobbit"-Star Aidan Turner (36) wird zu sehen sein, ob Ross Poldark die Konflikte in seiner Heimat Cornwall bis zum Abschluss noch unter Kontrolle bekommt.

Für Rami Malek alias "Mr. Robot" hat es sich ausgehackt

Für Hacker Elliot Alderson (Rami Malek, 38) wird mit dem Start der vierten Staffel von "Mr. Robot" eine Ära zu Ende gehen. Doch für die Fans bleibt ein Trost: Hauptdarsteller Malek hat mit "Bohemian Rhapsody" einen riesigen Publikumserfolg erzielt und wurde unlängst auch als neuer "James Bond"-Bösewicht bestätigt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche