VG-Wort Pixel

"Let's Dance" 2021 Muss das sein? Weitere Stichelei gegen Victoria Swarovski

Victoria Swarovski bei "Let's Dance"
Victoria Swarovski bei "Let's Dance"
© TVNOW / Stefan Gregorowius
Seit 2018 moderiert Victoria Swarovski die erfolgreiche Unterhaltungssendung "Let's Dance". Doch die 27-Jährige hat es nicht immer leicht. Unterkriegen lässt sich die Kristall-Erbin davon aber noch lange nicht.

Ihr schauen jeden Freitag Millionen Menschen zu: Seit 2018 steht Victoria Swarovski, 27, zusammen mit Daniel Hartwich, 42, für "Let's Dance" vor der Kamera und ist damit die Nachfolgerin von Sylvie Meis, 42. Während das Moderations-Duo in der Sendung gemeinsam durch den Abend führt, zieht sich jeder in den Werbepausen zurück.

"Let's Dance": So verbringt Victoria Swarovski ihre Werbepausen

Wie die Schmuckdynastie-Erbin die Minuten hinter der Kamera verbringt, hat sie jetzt in einem Gespräch mit RTL verraten. Wer allerdings auf ungewöhnliche Traditionen hofft, wird enttäuscht. Victoria ist weitaus bodenständiger. Es sich einfach nur bequem zu machen, liegt ihr nicht. "Tatsächlich bin ich hinten und gehe noch mal die Moderation durch – die nächsten Kandidaten, die kommen", verrät die 27-Jährige. Die Österreicherin möchte eben alles richtig machen. Sie weiß um den enormen Druck, der auf ihr lastet. 

Nicht nur die Moderation wird aufgefrischt, auch an der Optik wird während der Werbepause noch einmal gefeilt. Zwei Mitarbeiterinnen aus der Maske gesellen sich dann zur Moderatorin, um ihr Outfit zu richten und ihr Make-up aufzufrischen.

Auch nach vier Staffeln hat es Victoria Swarovski nicht leicht

Vor allem mit ihrem Look steht Victoria Swarosvki oft im Fokus der sozialen Medien. Langweilig wird es bei ihr nämlich nie. Während sich ihr Co-Moderator Daniel Hartwich meist in zurückhaltende Smokings wirft, zeigt sich Victoria in vielen unterschiedlichen Outfits – und bietet den Twitter-Usern damit reichlich Gesprächsstoff.

Auf der Twitter-Seite von "Let‘s Dance" muss sie hin und wieder Kritik einstecken. So heißt es in einem Kommentar nach ihrem letzten Auftritt, in dem sie ein grün-weißes Kleid mit weit ausgestelltem Rock trug: "Mit dem Kleid kannste auf jeden Fall Menschen auf Mindestabstand halten". Ein anderer witzelt: "Kleid Modell FFP2“.

Doch die Fans sticheln nicht nur wegen der Kleiderwahl, auch mit der Moderation kann die 27-Jährige nicht alle überzeugen. "Bitte eine andere Moderatorin. Sie kann es einfach nicht", wütet ein User sehr direkt. Einige wünschen sich gar Sylvie Meis zurück. Als ihre Nachfolgerin hat es Victoria Swarovski wahrlich nicht leicht. Doch die Österreicherin sagt selbst, dass sie Herausforderungen liebt und wird in jeder einzelnen Show "mein Bestes geben, um mich weiter zu verbessern." Wir finden: Victoria macht einen wunderbaren Job!

"Let's Dance", jeden Freitag um 20.15 Uhr auf RTL.

Verwendete Quellen: RTL, news.at, kurier.at

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken