"Let's Dance" 2020: Alle Infos zum Start am 21. Februar um 20.15 Uhr

Alle Kandidaten und Kandidatinnen sind bereit, auch die Profitänzer stehen in den Startlöchern. Wer wen über das Parkett schwebt, entscheidet sich am Freitag, den 21. Februar, in "Die große Kennlernshow". Joachim Llambi hat kurz vorher noch einen Kandidaten-Check gemacht. Und eine Promi-Dame kommt dabei gar nicht gut weg ...

Die Jurymitglieder Jorge González (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi mit Moderator Daniel Hartwich (r.)

"Let's Dance“ wird bereits zum dreizehnten Mal mehrere Millionen TV-Zuschauer. begeistern. Mit beliebten Moderatoren, sympathischen Kandidaten, sensationellen Profis, atemberaubenden Tänzen, toller Musik, einzigartigen Outfits und kompetenten Jury-Sprüchen schreibt die Tanzshow auch 2020 wieder Erfolgsgeschichte. Hier finden Sie alle News und Entwicklungen zu "Let's Dance" in der Übersicht.

"Let's Dance" 2020: Alle News und Entwicklungen

21. Februar

Joachim Llambi schießt gegen Laura Müller

Joachim Llambi ist für seine fiesen Worte bekannt. Kritik bekommen die Kandidaten und Kandidatinnen nicht geschönt auf einem Silbertablett serviert – der Juror liefert knallharte Fakten, ganz unverblümt. Kurz vor der großen Kennlernshow, nimmt der 55-Jährige eine Kandidatin einmal ganz genau unter die Lupe: Wendler-Freundin Laura Müller. Und der Kommentar könnte nicht eindeutiger sein.

"Laura Müller? Kenn' ich nicht... ," so der Juror über die 19-Jährige. Ganz so hart fällt sein Urteil dann aber doch nicht aus. "Aber ich werde sie kennenlernen", lenkt er ein. Und weiter: "Sie wird Aufmerksamkeit bei Instagram und Co. generieren." Eine gewisse Skepsis bleibt allerdings. "Ich bin aber nicht überzeugt, dass unsere Zuschauer sie mit offenen Armen empfangen werden", beginnt Llambi sein hartes Vorab-Urteil. Wie Laura Müller sich schlägt und ob sie die Jury überzeugen kann, erfahren die Zuschauer heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL.

17. Februar

Das sind die offiziellen Kandidaten-Fotos

14 prominente Tänzer und Tänzerinnen kämpfen zusammen mit ihren Profis um den Titel "Dancing Star“ 2020. Jetzt hat RTL die offiziellen Fotos der diesjährigen "Let's Dance“-Kandidaten und Kandidatinnen veröffentlicht. Viel Spaß beim Durchklicken!

"Let's Dance" 2020

Das sind die tanzwilligen Stars

Laura Müller
Ailton
Ulrike von der Groeben
Sabrina Setlur

14

"Let's Dance" 2020: An welchem Tag startet die 13. Staffel?

"Let's Dance" startet bereits im Februar in eine neue Runde. Der Starttermin für die 13. Staffel der Tanzshow ist der 21. Februar um 20:15 Uhr. Dann werden die 14 prominenten Kandidaten erfahren, mit welchen Profitänzern sie in der Sendung auftreten.

Das sind die bislang bekannten Sendetermine

  • Freitag, 21. Februar 2020, 20:15 Uhr RTL: “Let’s Dance – Die Große Kennenlernshow”
  • Freitag, 28. Februar 2020, 20:15 Uhr RTL
  • Freitag, 6. März 2020, 20:15 Uhr RTL

Wer wird "Let's Dance" in diesem Jahr moderieren? Wer sitzt in der Jury?

Als Moderatoren sind erneut Victoria Swarovski, 26, und Daniel Hartwich, 41, dabei. In der Jury sitzen wie gewohnt Joachim Llambi, 55, Motsi Mabuse, 38, und Jorge González, 52. In der letzten Staffel konnten Pascal Hens, 39, und Ekaterina Leonova, 32, die Show gewinnen.

Welche Kandidaten machen dieses Jahr bei "Let's Dance" mit?

Alle 14 Kandidaten sind bekannt:

  • Ex-Fußballspieler Ailton, 46
  • Komikerin Ilka Bessin, 48
  • RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, 62
  • Sportler Moritz Hans, 23
  • Sänger Luca Hänni, 25
  • Ex-Fußballspielerin Steffi Jones, 47
  • Sänger, Musiker & Komponist John Kelly, 52
  • Schauspieler Martin Klempnow alias "Dennis aus Hürth", 46
  • Model Loiza Lamers, 24
  • TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller, 19
  • Schauspieler Tijan Njie, 28
  • Moderator Sükrü Pehlivan, 47
  • Artistin Lili Paul-Roncalli, 21
  • Rapperin Sabrina Setlur, 46

Welche Profitänzer werden die Kandidaten zu Höchstleistungen antreiben?

Diese Profitänzer stehen in den Startlöchern:

  • Marta Arndt
  • Robert Beitsch
  • Andrzej Cibis
  • Isabel Edvardsson
  • Erich Klann
  • Nikita Kuzmin
  • Regina Luca
  • Christina Luft
  • Renata Lusin
  • Valentin Lusin
  • Kathrin Menzinger
  • Christian Polanc
  • Massimo Sinató
  • Alona Uehlin

Auf Instagram hat Isabel Edvardsson einen ersten Schnappschuss der Tanz-Crew gepostet.

Warum fehlt Ekaterina Leonova?

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Publikumsliebling Ekaterina Leonova  wird dieses Jahr nicht bei der Show als Profitänzerin dabei sein. Nicht nur die Fans der schönen Russen waren enttäuscht, auch der 32-Jährigen selbst macht das Aus zu schaffen. "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben", schrieb sie kurz nach der Bekanntgabe auf ihrem Instagram-Kanal. Erfahren Sie hier, was RTL zu der Entscheidung sagt.

Will Massimo Sinató nicht mit Laura Müller tanzen?

Massimo Sinató hatte mit den Ladys, die er bislang übers Parkett führte, immer Glück. Zumindest zeigte er sich stets sehr zufrieden mit der Zuteilung. So wirbelte Massimo unter anderem Sophia Thomalla, Liliana Matthäus, Larissa Marolt und Barbara Becker über's Parkett. Mit Rebecca Mirr fand der 39-Jährige sogar sein privates Glück: seit 2010 sind die beiden miteinander verheiratet. Muss Rebecca sich jetzt Sorgen machen, dass ihr Ehemann bei "Let's Dance" Augen auf Laura Müller wirft?

Wohl kaum! Auf Instagram wird der Tänzer mit der Frage konfrontiert, ob er mit der Wendler-Freundin zusammen über das Parkett wirbeln wird. Doch seine Antwort darauf fällt relativ knapp, aber dafür umso eindeutiger aus. Mit einem tränenlachenden Emoji kommentierte er die Vorstellung, Laura bei "Let's Dance" an seiner Seite zu haben. 

Und auch Laura selbst, hat sich bereits ihren Traummann bei "Let's Dance" herausgepickt!

Auf SIE ist Massimo besonders gespannt

Auf wen Massimo Sinató sich derweil besonders freut, hat der Profitänzer jetzt bei RTL verraten. "Ich freue mich auf Ilka Bessin. Letztes Jahr hatten wir ja Oliver Pocher. Ich bin gespannt, ob sie dieser Rolle auch so gerecht wird oder ob sie das Tanzen vielleicht auch richtig ernst nimmt. (...) Mal sehen, welche Seite wir von ihr zu sehen bekommen." Mit Manuela Wisbeck hatte er im Jahr 2013 schon einmal eine Komikerin an seiner Seite. Gut möglich, dass es in der 13. Staffel wieder dazu kommt ...

20. Februar

Nimmt Laura Müller die Show nicht ernst?

Laura Müller ist aktuell gefragter denn je. Hielt sich die 19-Jährige zunächst noch zurück, wie beispielsweise im "Sommerhaus der Stars", läuft sie inzwischen mit ihrer Präsenz ihrem Freund Michael Wendler, 47, den Rang ab. Aufsehen erregte Laura vor allem mit ihren Fotos im "Playboy". Ab morgen kommt sie mit ihrer eigenen Paar-TV-Doku ins Fernsehen. Und außerdem steht der 19-Jährigen ihr großer Auftritt bei "Let's Dance" bevor. Keine Frage, Laura Müller hat alle Hände voll zu tun. Schafft sie es da überhaupt, sich auf das Tanzprojekt zu konzentrieren?

Aktuelle Postings beweisen das Gegenteil. Auf Instagram ist die Schülerin derzeit vielmehr damit beschäftigt, Werbung zu posten, anstatt zu trainieren. Posting statt Posing – Laura Müller nimmt es mit den Trainingsvorbereitungen offenbar nicht allzu ernst. Bleibt zu hoffen, dass die Wendler-Ex einfach ein Naturtalent ist ... 

19. Februar

Aus diesem Grund startet "Let's Dance" 2020 so früh

"Ich finde es ganz gut, dass es mal früher losgeht als sonst," freut sich Juror Joachim Llambi kurz vor Beginn der 13. Staffel. Der Grund für den vorzeitigen Staffelstart ist nicht nach außen gedrungen – bis jetzt. Der 55-Jährige hat seine Fans nämlich aufgeklärt. "Schuld" an der frühen Ausstrahlung ist die Fußball EM im Juni!

Hat RTL etwa Angst vor Konkurrenz? Wir erinnern uns: die erste Staffel von "Let's Dance" startete am 3. April 2006. Die zweite Staffel wurde ab dem 14. Mai 2007 ausgestrahlt. Die Fußball-Europameisterschaft 2020 findet vom 12. Juni bis 12. Juli in elf europäischen Städten und einer asiatischen Stadt (Baku) statt. Gut möglich, dass die Folgen der Tanzshow bei einer späteren Ausstrahlung mit Fußballspielen zeitlich zusammenfallen. Weg mit der TV-Konkurrenz! Das dachte sich wohl auch RTL. Und alle Zuschauer freut's: nur noch zwei Mal schlafen und dann wirbeln die Tänzer endlich wieder über das Parkett!

18. Februar

Neuer Job für Ekat

Ekaterina Leonova wird dieses Jahr nicht als Profitänzerin über das Parkett schweben. Für die Zuschauer der beliebten Tanz-Show war diese Ankündigung eine echte Überraschung, schließlich gehört die schöne Russin schon lange zu den Lieblingen des Formats. Auf Instagram bedankte sich die 32-Jährige für die zahlreichen lieben Nachrichten, von denen sie nach ihrem Show-Aus regelrecht überflutet wurde.

Doch jetzt gibt es eine gute Nachricht für alle Ekat-Fans: die Tänzerin bleibt der Show erhalten! Zwar lässt man sie nicht auf die Tanzbühne, aber hinter den Kulissen hat sie freie Hand. Als Backstage-Reporterin wird Ekaterina Leonova im Einsatz sein. Diese Ankündigung dürfte nicht nur bei der dreifachen "Let's Dance"Gewinnerin einige Tränen trocknen, sondern auch bei ihren Fans.

Von damals bis heute

So haben sich die "Let's Dance"-Stars verändert

Seit 2010 ist Massimo Sinató einer der beliebtesten Profi-Tänzer von "Let's Dance". In der dritten Staffel legt er sein Debüt mit Sophia Thomalla hin. Der Jungspund begeistert damals alle und gewinnt nicht nur die Show, sondern auch die Herzen vieler Zuschauer für sich.
In 2019 startet Massimo Sinato zusammen mit Barbara Becker in seine 10. Staffel. Noch immer kann er von sich überzeugen - jetzt allerdings mit Bart und langem Haar.
Motsi Mabuse ist erstmals 2007 bei "Let's Dance" zu sehen, 2010 ertanzt sie sich mit Rolf Schneider den fünften Platz. Von Anfang an ist sie mit viel Spaß und Elan dabei.
Ihre Freude und Energie bringt Motsi Mabuse auch 2019 noch mit in die Show. Seit 2011 sitzt sie in der Jury.

22

News zu "Let's Dance" 2019 finden Sie hier.

Alle News, Infos und Bilder zu "Let’s Dance“ 2019 auf RTL finden Sie hier.

Verwendete Quellen: RTL, Augsburger Allgemeine, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche