VG-Wort Pixel

"Let's Dance" 2017 Zickenzoff zwischen Angelina Kirsch und Rebecca Mir?

Angelina Kirsch, Massimo Sinató
© Getty Images
Angelina Kirsch soll wieder Single sein. Rebecca Mir, die Frau ihres "Let's  Dance"-Tanzpartners Massimo Sinató, fährt schon ihre Krallen aus

Angelina Kirsch und Massimo Sinató sind in der ersten Liveshow von "Let's Dance" als Tanzpaar in die nächste Runde gekommen. "Ich fühle mich total gut, ich hatte ganz viel Spaß. Ich habe mein Bestes gegeben - und bin weiter", freute sich Angelina im Gespräch mit GALA.

Angelina Kirsch ist solo

Besonders von ihrem Tanzpartner Massimo schwärmte das Plus-Size-Model: "Wir sind auf einer Wellenlänge und verstehen uns sehr gut. Deswegen gibt es keinerlei Berührungsängste mehr." Gegenüber GALA verriet die Laufstegschönheit außerdem, dass sie wieder Single sei: "Ich habe keinen Freund mehr." Laut "shz.de" war die Laufstegschönheit eigentlich in festen Händen. Sie soll mit ihrem Freund Sven zusammengelebt haben, der sie bei ihrem Modeljob unterstützte.

Ist Rebecca Mir eifersüchtig?

Ist die Trennung nun Grund genug für Massimos Ehefrau, eifersüchtig auf das Curvy Model zu werden? Rebecca Mir teilte jedenfalls am Tag der "Let's Dance"-Show einen vielsagenden Post auf ihrem Instagram-Account. Zu einem Pärchenbild mit ihrem Liebsten schrieb die 25-Jährige: "Mein Bunny gehört zu mir!" Eine eindeutige Botschaft an Angelina?

Angelina Kirsch gibt jedoch Entwarnung. Auf die Frage nach ihrem Verhältnis zu Rebecca Mir antwortete sie: "Rebecca hat uns sehr unterstützt, hat mir Tipps gegeben, wie ich am besten mit dem Lampenfieber klarkomme, und das ist alles super."

jkr / mzi Gala

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema