Statt Dschungelcamp: Laura Müller tanzt bei "Let's Dance"

Die Tanzshow "Let's Dance" startet am 21. Februar in die neue Saison. Die ersten neun der 14 prominenten Kandidaten stehen nun fest.

Die neue Staffel der Tanzshow "Let's Dance" ist ab 21. Februar um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen. Die ersten neun der 14 prominenten Kandidaten gab der Sender nun bekannt. Demnach werden neben Comedy-Star Ilka Bessin, 48, dem "DSDS"-Gewinner von 2012 Luca Hänni, 25, Ex-Fußballnationalspielerin Steffi Jones, 47, sowie "Alles was zählt"-Star Tijan Njie, 28, auch Laura Müller, 19, und Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben, 62, in wenigen Wochen das Tanzbein schwingen.

Laura Müller: Statt ins Dschungelcamp geht's aufs Parkett von "Let's Dance"

Für Laura Müller, 19, die Freundin von Michael Wendler, 47, war mit ihrem Playboyshooting ein Traum in Erfüllung gegangen. Nun, so schreibt es RTL, freue sich die 19-Jährige schon darauf, die ersten Schritte "von Tango, Salsa, Rumba & Co." zu erlernen. Ob sie für ihre Tanzkünste ebenso viel Lob einstreichen wird, wie für ihre Nacktbilder, wird sich zeigen. Zur Erinnerung: Michael Wendler selbst tanzte sich 2016 auf den neunten Platz der neunten Staffel.

Ulrike von der Groeben wechselt die Seiten

Die beliebte Sportmoderatorin der Nachrichtensendung "RTL Aktuell" wechselt von der Berichterstatterin zur Akteurin und wird sich ebenfalls der Herausforderung stellen. Zudem gehören Lili Paul-Roncalli, 21, die Tochter von "Roncalli"-Zirkusdirektor Bernhard Paul, 72, "Ninja Warrior"-Gewinner Moritz Hans, 23, und Comedian Dennis aus Hürth alias Martin Klempnow, 46, zu den bisher bestätigten Promis der dreizehnten Staffel. 

Ilka Bessin: "Ich habe ganz großen Respekt davor"

Ilka Bessin ist die Teilnahme an der Show nicht ganz so leicht gefallen. Offenbar war es sogar ein längerer Entscheidungsprozess: "Also ich habe ja ein paar Mal eine Anfrage bekommen, schon vorher, und wollte aber als Cindy aus Marzahn nicht bei 'Let's Dance' mitmachen, weil ich hatte immer das Gefühl, dass es nicht passt und dann ist das so eine Ulknummer und so lustig lustig. Und jetzt habe ich einfach gesagt: 'Ich mach das.' Und habe ganz großen Respekt davor, klar. Ich freue mich aber auch", erklärt sie im Interview mit dem Sender. Die Rolle der Kunstfigur Cindy aus Marzahn hat sie längst an den Nagel gehängt.

Steffi Jones freut sich "wahnsinnig" auf "Let's Dance"

Steffi Jones sieht es etwas anders: "Ich darf bei 'Let's Dance' mitmachen und find's total cool, weil ich die Show immer gucke und ich bewundere die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, was die da leisten", schwärmt sie vorab und wendet sich gleich auch an ihren künftigen Profitanzpartner: "Wer auch immer du dann sein wirst: Ich kann nicht viel." Sie freue sich aber wahnsinnig. "Ich finde, das ist eine Riesenherausforderung, die ich gerne annehme [...] Ich habe Bock", zeigt sie sich hochmotiviert.

Luca Hänni hat "sofort zugesagt"

"Ich darf es endlich sagen", freut sich auch der Schweizer Sänger Luca Hänni: "Ich bin mit dabei bei der großen Show 'Let's Dance' und ich freue mich unglaublich fest." Weil er Herausforderungen mag, hat er laut eigenen Angaben "sofort zugesagt".

"Let's Dance": Auch AWZ ist vertreten

Und Schauspieler Tijan Njie freut sich ebenfalls schon sehr: "Ich liebe Wettkämpfe, ich liebe Herausforderungen. Ich liebe es, einfach mal ins kalte Wasser zu springen [...] In diesem Sinne: 'Let's Dance', 13. Staffel. Wir streichen den Schauspieler. Ich bin nämlich Tänzer", zeigt er sich schon jetzt siegessicher.

Von damals bis heute

So haben sich die "Let's Dance"-Stars verändert

Seit 2010 ist Massimo Sinató einer der beliebtesten Profi-Tänzer von "Let's Dance". In der dritten Staffel legt er sein Debüt mit Sophia Thomalla hin. Der Jungspund begeistert damals alle und gewinnt nicht nur die Show, sondern auch die Herzen vieler Zuschauer für sich.
In 2019 startet Massimo Sinato zusammen mit Barbara Becker in seine 10. Staffel. Noch immer kann er von sich überzeugen - jetzt allerdings mit Bart und langem Haar.
Motsi Mabuse ist erstmals 2007 bei "Let's Dance" zu sehen, 2010 ertanzt sie sich mit Rolf Schneider den fünften Platz. Von Anfang an ist sie mit viel Spaß und Elan dabei.
Ihre Freude und Energie bringt Motsi Mabuse auch 2019 noch mit in die Show. Seit 2011 sitzt sie in der Jury.

22

Weitere Promi-Namen für die 13. Staffel sind noch nicht bekannt. Im vergangenen Jahr gewann Ex-Handballprofi Pascal Hens, 39, mit seiner Tanzprofipartnerin Ekaterina Leonova, 32, den Pokal.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche