Let's Dance: Victoria Swarovski wünscht sich eine faire Chance

Victoria Swarovski wurde nach ihrem Debüt als "Let's Dance"-Moderatorin vielfach kritisiert, Fans wünschen sich sogar schon Sylvie Meis zurück. Jetzt spricht sie offen über die negative Kritik

Victoria Swarovski, 24, hat nach ihrem vielfach kritisierten Auftakt als Moderatorin bei "Let's Dance" keinen Blick in die sozialen Netzwerke geworfen: "Ich lese mir diese Art von Kommentaren grundsätzlich nicht durch. Am nächsten Freitag geht es in die nächste Runde, und ich werde alles geben!", erklärte sie gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Victoria Swarovski wünscht sich eine faire Chance

Vor allem auf Facebook und Twitter gab es zahlreiche negative Kommentare über die 24-Jährige, die Sylvie Meis, 39, in der Show ersetzt: "Sylvie hat sieben Jahre lang einen wirklich tollen Job gemacht und sich eine sehr große Fangemeinde aufgebaut. Ist doch klar, dass die Zuschauer bzw. ihre Fans uns dann vergleichen und für sich ein Fazit ziehen", sagte Swarovski. "Letztlich ist 'Let's Dance' eine Liveshow, da ist der Druck, der auf einem lastet, enorm groß, gerade wenn man wie ich bei seinem Debüt super aufgeregt ist", so die neue Moderatorin, die zudem offen zugab: "Ich wünsche mir von Herzen, dass die Zuschauer mir eine faire Chance geben."

"Let's Dance"-Fans wünschen sich Sylvie Meis zurück

In der "Kennenlernshow" von "Let's Dance" am Freitag wirkte Victoria Swarovski aufgeregt und nervös. Versprecher und andere Patzer wie vergessene Telefonnummern waren die Folge. Schnell forderten einige Fans via Social Media Sylvie Meis zurück. Andere setzen auf Geduld: "Ich hoffe, bei Victoria Swarovski ist es tatsächlich nur die Aufregung, weil es die erste Show ist. Wahrscheinlich braucht sie einfach ein paar Folgen, bis sie sich richtig 'eingegroovt' hat", schrieb eine Zuschauerin. Bereits kommenden Freitag ist Victoria Swarovski wieder neben Daniel Hartwich, 39, in der RTL-Tanzshow zu sehen. 

"Let's Dance"-Kandidaten

Diese Stars sind dabei!

Die Jury  Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (36), der internationale Wertungsrichter und strenge Tanzjuror Joachim Llambi (53) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (50) in der „Let's Dance“-Jury.
Neben einer neuer Moderatorin wagen sich in diesem Jahr neue Prominente auf das Tanzparkett! Wer sich dem Urteil der Jury stellt, zeigen wir im Video!
©Gala

 

Fashion-Looks

Der Style von Victoria Swarovski

In dieser atemberaubenden Abendrobe könnte Victoria Swarovski auch vor den Traualtar treten. Die Moderatorin besucht jedoch die RMCC Gala in Wien. Das Kleid stammt von Designerin Sandra Mansour und besticht vor allem mit raffinierten Applikationen und Details. 
Nach 26 Bällen ist Schluss: Der diesjährige Life Ball (08. Juni) war gleichzeitig der letzte. Victoria Swarovskis glänzte an diesem besonderen Abend in einer fulminanten Robe von Designer Ziad Nakad in Wien. "Yesterday’s Life Ball 2019 was amazing!", schreibt die schöne Österreicherin zu diesem Bild auf Instagram und fügt ein Herz-Emoji hinzu. 
Victoria Swarovski funkelte bei der letzten Live-Sendung von "Let's Dance" mit der Discokugel um die Wette. Ihr Minikleid macht Eindruck, aber eigentlich sind die Schuhe das wahre Highlight des Looks. Die Moderatorin trägt auf diesem Foto Stilettos mit Perlenverzierung. Was ein Auftritt!
In Live-Show fünf überraschte uns Victoria Swarovski mit einem Kleid, das nicht nur das Dekolleté der hübschen Blondine, sondern auch ihre Beine in den Fokus setzt. Die Pailletten-besetzte Schulterpartie machen die 25-Jährige an dem Abend zu einem Blickfang. Das nennt sich Team-Work auf allen Ebenen: Co-Moderator Daniel Hartwich hat sogar seine Krawatte farblich zu dem Kleid des Designers Tony Ward abgestimmt. 

67

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche