VG-Wort Pixel

"Let's Dance" 2020 Victoria Swarovski musste zum Corona-Test

Victoria Swarovski
© Getty Images
"Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski war zum Shooting ihrer Dirndl-Kollektion im Risikogebiet Madrid und musste sich auf das Coronavirus testen lassen. Was bedeutet das für die heutige Show? 

Bereits zum 13. Mal läuft "Let's Dance" im deutschen Fernsehen. Mit wortgewandten Moderatoren, sympathischen Kandidaten, sensationellen Profis, atemberaubenden Tänzen, toller Musik, einzigartigen Outfits und witzigen Jury-Sprüchen schreibt die Tanzshow auch 2020 wieder Erfolgsgeschichte. Hier finden Sie alle News und Entwicklungen zu "Let's Dance" in der Übersicht.

"Let's Dance" 2020: Alle News und Entwicklungen

Wer ist raus?

  • Steffi Jones
  • Sabrina Setlur 
  • Ailton

20. März 

Victoria Swarovski musste zum Corona-Test

Großer Schock für alle "Let's Dance"-Fans: Victoria Swarovski hielt sich noch vor kurzem für das Shooting ihrer vierten Dirndl-Kollektion in Madrid auf - laut Robert Koch Institut (RKI) ein Coronavirus-Risikogebiet. Doch Swarovski hat schnell und umsichtig gehandelt. 

"Als das RKI am Wochenende Madrid zum Risikogebiet erklärt hat, habe ich auf soziale Kontakte verzichtet und freiwillig einen Covid-19 Test gemacht", lässt die Moderatorin über ihre Managerin mitteilen. Die gute Nachricht: "Dieser Test ist negativ ausgefallen."

Also aufatmen für alle - "Let's Dance" geht auch ohne Publikum mit den uns bekannten Moderatoren weiter!

18. März 

Fällt "Let's Dance" für fünf Wochen aus?

Bereits am vergangenen Freitag fand die Liveshow von "Let's Dance" wegen der aktuellen Coronakrise ohne Publikum statt - und auch in dieser Woche hat RTL dazu entsprechende Maßnahmen getroffen. Michael Wendler weicht seiner Laura Müller jedoch nicht von der Seite: Als Partner darf er sie weiterhin in der Show anfeuern. 

Aber auch beim Training ist der Schlagersänger stets dabei und dokumentiert die Fortschritte seiner jungen Freundin. Allerdings hat der 47-Jährige seine Fans irritiert. Denn der Wendler behauptet in seiner Instastory: "Ich gehe davon aus, dass RTL morgen verkünden wird, die Show für mindestens 5 Wochen auszusetzen." Und auch in Laura Müllers Instastory klingt es so, dass diesen Freitag die letzte Liveshow stattfinden wird.

Am heutigen Mittwoch scheint der Sänger wieder ganz anderer Meinung zu sein. In seinem jüngsten Posting schreibt er: "SHOW MUST GO ON [...] Laura ist im Training und hofft euch am Freitag mit ihrem neuen Tanz zu begeistern!" Was denn nun?

Auf Nachfrage von GALA verneint RTL die Behauptungen von Michael Wendler und sagt, dass "Let's Dance" vermutlich nicht von einem Produktionsstopp betroffen sein wird, da bereits frühzeitig und vorsorglich Maßnahmen ergriffen wurden, wie zum Beispiel auf Publikum zu verzichten.

"Wir agieren so verantwortungsvoll wie möglich und sind dabei natürlich im engen Austausch mit Studiodienstleistern und Behörden. Das gilt im Übrigen für alle Produktionen der Mediengruppe RTL", sagt dazu der RTL-Geschäftsführer Jörg Graf im Interview mit dwdl. Wir hoffen, dass er damit Recht behält weitergeht - irgendwie muss man sich die Zeit in Quarantäne ja vertreiben. 

13. März

"Let's Dance" ohne Zuschauer: Warum der Wendler trotzdem dabei sein darf 

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise hat sich der TV-Sender RTL dazu entschieden, "Let's Dance" ab sofort ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. In den MMC-Studios in Köln-Ossendorf, wo die beliebte Show neben DSDS abgedreht wird, dürfen nur noch Mitarbeiter und einige ausgewählte Ehrengäste vor Ort sein.

Das bedeutet, dass vor allem Familienmitglieder und Partner nach wie vor anwesend sein können. Also freuen wir uns auch heute Abend darauf, Michael Wendler dabei zuzusehen, wie er seine Laura anhimmelt. Erst diese Woche machten sich die beiden wieder schnulzige Liebesbekundungen auf Instagram

12. März

Das horten Motsi Mabuse und Jorge Gonzales unter ihrem Pult 

Was wäre "Let's Dance" ohne seine legendäre Jury? Die Show läuft zwar schon seit dem Jahr 2006, die gewohnte Jury-Konstellation auch Motsi Mabuse, Jorge Gonzales und Joachim Llambi gibt es erst seit 2013 - und hat sich seitdem etabliert. Die Zuschauer lieben die kleinen Sticheleien zwischen Llambi und dem gebürtigen Cubaner Gonzales oder Mabuses ansteckende, fröhliche Art. Klar, dass die drei fest zum freitäglichen TV-Spektakel dazugehören. 

Der Sender RTL hat in einem Video nun enthüllt, was die Jurymitglieder jeden Abend unter ihrem Pult horten. Jorge Gonzales verbirgt dort eine riesige Flasche Wasser und eine Banane, um Kraft zu tanken. Motsi Mabuse hingegen greift dafür auf einen zuckerfreien Energydrink zurück. Ansonsten trinkt auch sie Wasser. Da die ehemalige Profitänzerin aber den ganzen Abend mit High Heels unterwegs ist, versteckt sie dort zusätzlich ein paar glitzernder Schlappen, damit sie auch nach der Show stylish in den Backstage-Bereich kommt. 

6. März 

Ilka Bessin darf bei "Let's Dance" die teuersten Kleider tragen 

Ilka Bessin berührt mit ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" die Herzen der Zuschauer - gerade weil sie nicht als das klassische Schönheitsideal gilt. Ihre sympathische Art und die Tatsache, dass sie offen zu sich und ihrem Körper steht, macht den Comedystar bei den Fans so beliebt. Im GALA-Interview sagte sie jüngst: "Ich bin eine schöne Frau"

Nun packt die Kostümbildnern bei "Let's Dance", Katia Convents, Details über Ilka Bessins Kleider aus. Demnach benötigten Bessins Kleider mehr Stoff, als die anderen Kostüme: "Das ist sehr wichtig. Sie steht dazu, wie sie ist und ich versuche, das Beste daraus zu machen. Sie ist sehr froh und glücklich mit ihren Kostümen", sagt Convents gegenüber Promiflash. Daher würden ihre Kostüme aufgrund des Materialaufwands auch ein wenig mehr kosten. 

Ilka Bessin schwärmte vergangenen Freitag nach ihrem Auftritt: "Man hat tolle Sachen an, ist toll geschminkt, hat eine tolle Frisur und Erinnerungen kommen hoch." Vielleicht kauft sie RTL das ein oder andere Kostüm ab? Die Amateurtänzer bekommen nach Angaben von Katja Convents die Kostüme zwar gestellt, dürften sie bei Gefallen aber abkaufen. Wer weiß, vielleicht legt sich Ilka Bessin ja einen neuen Comedy-Charakter im Tanzkostüm zu. 

2. März 

Funkt es zwischen Christina und Luca Hänni? 

Bei "Let's Dance" 2020 hagelt es Lob für Luca Hänni und Christina Luft. Fans haben dem Traumpaar der diesjährigen Staffel bereits den süßen Spitznamen "Luna" gegeben. Bereits im Vorfeld konnten beide kaum ihre Freude unterdrücken, als verkündet wurde, dass sie ein Tanzpaar sein würden. "Ich freue mich so sehr. Ich bin happy. Ich habe ja auch noch Geburtstag. Das ist das beste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten", verriet Christina daraufhin im Interview. 

Moderator Daniel Hartwich hat sofort Lunte gerochen und fragte: "Warum hast du dich so über Luca gefreut? Weil er so ein guter Tänzer ist oder weil er dir so gut gefällt?", um im Anschluss noch zu bemerken, dass die beiden wirklich ein schönes Paar seien - und nun brodelt selbstverständlich die Gerüchteküche. Wie gut sich die beiden tatsächlich verstehen, lässt sich auch auf der Bühne nicht verleugnen. Schließlich zeigen Luca und Christina, dass sie kaum Berührungsängste haben und perfekt miteinander harmonieren. Allerdings gibt es da ein Problem: Hänni ist mit Freundin Michéle Affolter liiert  - allerdings erst seit Januar 2019. Und die dürfte die sexy Tanzeinlagen mit Argusaugen beobachten. 

25. Feburar

Kathrin Menzinger zeigt ihren Freund Maximilian

Bei der österreichischen Version von "Let's Dance" konnte Kathrin Menzinger erste Erfahrung auf dem TV-Showparkett sammeln, zum nunmehr fünften Mal ist sie jetzt auch in der deutschen Version dabei. Mit "Alles was zählt"-Star Tijan Njie will sie in der 13. Staffel Dancing Star werden. Dabei ist ihr nicht nur die Bewunderung von vielen Fans und TV-Zuschauern sicher, ihr größter Fan wartet hinter der Bühne auf sie: Freund Maximilian. Wer ist der Mann an der Seite der toughen Tänzerin? Die beiden lernten sich 2019 kennen, bei "Cooking in the City – Fire & Ice" präsentierte Kathrin ihren Maximilian erstmals den Augen der Welt.  Maximilian steht selbst nicht in der Öffentlichkeit, sein Bruder hingegen ist in Österreich durchaus bekannt: TV-Koch Alexander Kumptner. Mit ihrem Maximilian hat Kathrin die ganz große Liebe gefunden – Hochzeit nicht ausgeschlossen. "Der Mann hinter dem Livestream…Ihr könnt ihn Max nennen – Ich nenne ihn mein, für immer", schreibt sie schwer verliebt bei Instagram.

22. Februar

Welcher Promi tanzt mit welchem Tänzer? Das sind die Tanzpaare!

Eines der spannendsten Geheimnisse bei "Let's Dance" ist gelüftet: Die Promi-Profitänzer-Paarungen stehen fest! 

  • Laura Müller tanzt mit Christian Polanc
  • Luca Hänni tanzt mit Christina Luft
  • Ilka Bessin tanzt mit Erich Klann
  • Lili Paul-Roncalli tanzt mit Massimo Sinató
  • Ulrike von der Groeben tanzt mit Valentin Lusin
  • Sabrina Setlur tanzt mit Nikita Kuzmin
  • Loiza Lamers tanzt mit Andrzej Cibis
  • Steffi Jones tanzt mit Robert Beitsch
  • Tijan Njie tanzt mit Kathrin Menzinger
  • John Kelly tanzt mit Regina Luca
  • Moritz Hans tanzt mit Renata Lusin
  • Ailton tanzt mit Isabel Edvardsson
  • Martin Klempnow tanzt mit Marta Arndt
  • Sükrü Pehlivan tanzt mit Alona Uehrling

21. Februar

Joachim Llambi schießt gegen Laura Müller

Joachim Llambi ist für seine fiesen Worte bekannt. Kritik bekommen die Kandidaten und Kandidatinnen nicht geschönt auf einem Silbertablett serviert – der Juror liefert knallharte Fakten, ganz unverblümt. Kurz vor der großen Kennlernshow, nimmt der 55-Jährige eine Kandidatin einmal ganz genau unter die Lupe: Wendler-Freundin Laura Müller. Und der Kommentar könnte nicht eindeutiger sein.

"Laura Müller? Kenn' ich nicht... ," so der Juror über die 19-Jährige. Ganz so hart fällt sein Urteil dann aber doch nicht aus. "Aber ich werde sie kennenlernen", lenkt er ein. Und weiter: "Sie wird Aufmerksamkeit bei Instagram und Co. generieren." Eine gewisse Skepsis bleibt allerdings. "Ich bin aber nicht überzeugt, dass unsere Zuschauer sie mit offenen Armen empfangen werden", beginnt Llambi sein hartes Vorab-Urteil. Wie Laura Müller sich schlägt und ob sie die Jury überzeugen kann, erfahren die Zuschauer freitags ab 20:15 Uhr auf RTL.

18. Februar

Neuer Job für Ekat

Ekaterina Leonova wird dieses Jahr nicht als Profitänzerin über das Parkett schweben. Für die Zuschauer der beliebten Tanz-Show war diese Ankündigung eine echte Überraschung, schließlich gehört die schöne Russin schon lange zu den Lieblingen des Formats. Auf Instagram bedankte sich die 32-Jährige für die zahlreichen lieben Nachrichten, von denen sie nach ihrem Show-Aus regelrecht überflutet wurde.

Doch jetzt gibt es eine gute Nachricht für alle Ekat-Fans: die Tänzerin bleibt der Show erhalten! Zwar lässt man sie nicht auf die Tanzbühne, aber hinter den Kulissen hat sie freie Hand. Als Backstage-Reporterin wird Ekaterina Leonova im Einsatz sein. Diese Ankündigung dürfte nicht nur bei der dreifachen "Let's Dance"Gewinnerin einige Tränen trocknen, sondern auch bei ihren Fans.

"Let's Dance" 2020: An welchem Tag startet die 13. Staffel?

Der Starttermin für die 13. Staffel der Tanzshow ist der 21. Februar um 20:15 Uhr. 

Wer wird "Let's Dance" in diesem Jahr moderieren? Wer sitzt in der Jury?

Als Moderatoren sind erneut Victoria Swarovski, 26, und Daniel Hartwich, 41, dabei. In der Jury sitzen wie gewohnt Joachim Llambi, 55, Motsi Mabuse, 38, und Jorge González, 52. In der letzten Staffel konnten Pascal Hens, 39, und Ekaterina Leonova, 32, die Show gewinnen.

Welche Kandidaten machen dieses Jahr bei "Let's Dance" mit?

Alle 14 Kandidaten sind bekannt:

  • Ex-Fußballspieler Ailton, 46
  • Komikerin Ilka Bessin, 48
  • RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, 62
  • Sportler Moritz Hans, 23
  • Sänger Luca Hänni, 25
  • Ex-Fußballspielerin Steffi Jones, 47
  • Sänger, Musiker & Komponist John Kelly, 52
  • Schauspieler Martin Klempnow alias "Dennis aus Hürth", 46
  • Model Loiza Lamers, 24
  • TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller, 19
  • Schauspieler Tijan Njie, 28
  • Moderator Sükrü Pehlivan, 47
  • Artistin Lili Paul-Roncalli, 21
  • Rapperin Sabrina Setlur, 46

Warum fehlt Ekaterina Leonova?

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Publikumsliebling Ekaterina Leonova  wird dieses Jahr nicht bei der Show als Profitänzerin dabei sein. Nicht nur die Fans der schönen Russin waren enttäuscht, auch der 32-Jährigen selbst macht das Aus zu schaffen. "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben", schrieb sie kurz nach der Bekanntgabe auf ihrem Instagram-Kanal. Jetzt hat "Ekat" selbst zu dem Aus Stellung bezogen – und auch etwas zu den süßen Gerüchten, sie sei schwanger, gesagt.

Will Massimo Sinató nicht mit Laura Müller tanzen?

Massimo Sinató hatte mit den Ladys, die er bislang übers Parkett führte, immer Glück. Zumindest zeigte er sich stets sehr zufrieden mit der Zuteilung. So wirbelte Massimo unter anderem Sophia Thomalla, Liliana Matthäus, Larissa Marolt und Barbara Becker über's Parkett. Mit Rebecca Mirr fand der 39-Jährige sogar sein privates Glück: seit 2010 sind die beiden miteinander verheiratet. Muss Rebecca sich jetzt Sorgen machen, dass ihr Ehemann bei "Let's Dance" Augen auf Laura Müller wirft?

Wohl kaum! Auf Instagram wird der Tänzer mit der Frage konfrontiert, ob er mit der Wendler-Freundin zusammen über das Parkett wirbeln wird. Doch seine Antwort darauf fällt relativ knapp, aber dafür umso eindeutiger aus. Mit einem tränenlachenden Emoji kommentierte er die Vorstellung, Laura bei "Let's Dance" an seiner Seite zu haben. 

Und auch Laura selbst, hat sich bereits ihren Traummann bei "Let's Dance" herausgepickt!

News zu "Let's Dance" 2019 finden Sie hier.

Alle News, Infos und Bilder zu "Let’s Dance“ 2019 auf RTL finden Sie hier.

Verwendete Quellen: RTL, Augsburger Allgemeine, Instagram

cba / yku SpotOnNews

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema