VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Tänzer Evgeny verrät, wie es Backstage abläuft

"Let's Dance": Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov
"Let's Dance": Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov
© TVNOW / Stefan Gregorowius
Neun Promis kämpfen bei "Let's Dance" weiterhin um den Titel Dancingstar 2021. Von Woche zu Woche steigt nicht nur das Level, sondern auch die Aufregung. Tänzer Evgeny Vinokurov zeigt auf Instagram, wie sich die Stars vorbereiten und ihre flatternden Nerven beruhigen.

Zittrige Hände, eine erhöhte Herzfrequenz und weiche Knie – bei "Let's Dance" sind selbst die Profis und Prominenten jedes Mal aufgeregt. Bereits Stunden vor der Show müssen die Stars ins Studio, üben ein letztes Mal ihre Schritte und sitzen in der Maske. Wie es Backstage abläuft, hat Tänzer Evgeny Vinokurov, 31, auf dem Instagram-Kamal von "Let's Dance" verraten und die Follower exklusiv hinter die Bühne mitgenommen.

"Lets' Dance": Die Vorbereitungen beginnen am Mittag

Der Freitag steht bei den Teilnehmern und Profis ganz im Zeichen der Tanzshow. Denn obwohl die Sendung um 20.15 Uhr am Abend live geht, sind die meisten bereits am Vormittag vor Ort. Ruhig beim Stylisten sitzen, scheint aber nicht die Devise zu sein. Im Hintergrund wuseln Kandidaten, Tänzer, Maskenbildner, Friseure und Co. Zeit für Aufregung bleibt da nicht, oder? Das will Evgeny bei seiner Tour durch die Garderoben ganz genau von seinen Mitstreitern erfahren.

So steht es um die Aufregung bei den Stars

Die Tanzpartnerin von Evgeny, Ilse DeLange, 43, fühlt sich vor der Show gut, betont aber, dass sich das ganz schnell ändern wird, sobald sie das Parkett betritt. Dann wird aus ihrem Herzschlag plötzlich ein lautes, unkontrollierbares Pochen. Der Adrenalinschub lässt grüßen. 

Selbst TV-Legende Jan Hofer, 69, ist aufgeregt vor seinem Auftritt. "Weil das immer etwas anderes ist, ob man vor Live-Kameras und einem Millionenpublikum etwas macht oder eine Probe macht – das ist schon ein Unterschied", gesteht Hofer im Gespräch mit dem Profi. Der einstige "Tagesschau"-Moderator wird gemeinsam mit Christina Luft, 31, einen Jive tanzen. Hofer ist zuversichtlich, dass die beiden eine gute Performance ablegen, auch wenn es "sicherlich kein tänzerisches Highlight" wird. 

"Let's Dance"-Fans dürfen sich auf heiße Tänze freuen

Frauenschwarm und Fußballer Rúrik Gíslason, 33, erwischt Evgeny während er auf dem Frisierstuhl sitzt. Show für Show konnte Gíslason das Publikum und die Jury überzeugen – trotzdem flattern die Nerven. Ob der Isländer das mit seinem Sex-Appeal kaschieren kann? So viel sei verraten: "Es wird richtig heiß", so Rúrik mit einem Augenzwinkern.

Valentin Lusin, 34, hingegen scheint tiefenentspannt. Er glaubt an sich und seine Tanzpartnerin Valentina Pahde, 26. "Wir haben zwar einen schwierigen Tanz, aber das wird, glaube ich, eine sichere Nummer…", so Lusin. Nico Puschmann, 30, hat nur ein paar Stühle weiter dagegen Bauchschmerzen: "Ich hab mir diese Woche richtig einen abgebrochen, um diese Füße zu schaffen."

Auma Obama nimmt weiterhin an "Let's Dance" teil

Auma Obama, 61, tanzt trotz schwerer Verluste weiter. Die Halbschwester von Barack Obama, 59,  hatte eine besondere Woche, wir ihr Tanzpartner  Andrzej Cibis, 33, im Gespräch mit seinem Kollegen verrät. Die 61-Jährige hat in nur kurzer Zeit ihre Mutter und Großmutter verloren. "Aber sie macht das großartig. Sie hat sehr viel Spaß an diesem Tanz", so Cibis. 

Eines wird bei Evgenys privater Führung durch die Garderoben aber deutlich. Trotz Aufregung kommt der Spaß nicht zu kurz. Alle Promis zeigen sich gut gelaunt, sind zu Scherzen aufgelegt – oder wollen sie damit etwas nur ihre Nervosität überspielen? Wie sich die Promis diese Woche in der Show schlagen, sehen Sie ab 20.15 Uhr live auf RTL.

Verwendete Quellen: instagram.com 

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken