VG-Wort Pixel

Let's Dance DAS steht auf Victoria Swarovskis Moderationskarten

Victoria Swarovski 
© Getty Images
Nach ihrem hart kritisierten Moderations-Debüt ließ sich Victoria Swarovski ihre Anspannung nicht anmerken und setzte auf clevere Spickzettel 

Keine Spur von Verhasplern, Versprechern oder vergessenen Telefonnummern: Bei ihrem zweiten Auftritt als Moderatorin glänzte Victoria Swarovski, 24, auf ganzer Linie und trotzte den fiesen Kritikern nach ihrem Moderations-Debüt.

Victoria Swarovski setzt auf kleine Spickzettel

Die 24-Jährige hat sich offensichtlich an das Lampenfieber gewöhnt und ihre Nervosität mit detaillierten Moderationskarten gezügelt: Fotos der Show zeigen, dass auf den Moderationskarten unter anderem die Telefonnummern der Kandidaten grün markiert waren und die Sängerin einige handschriftliche Ergänzungen vorgenommen hat. Eine clevere Idee, schließlich erntete Swarovski nach der großen "Kennenlern-Show" viel Spott, nachdem sie vergessen hat, eine Durchwahl anzusagen. Auch auf die kurzen Gespräche nach den Tänzen bereitete sie sich bestens vor. Für Tina Ruland, 51, hatte die Kristallerbin direkt ein Kompliment parat: "Traum in Pink, steht dir. Was du für Beine hast!" 

Gute Vorbereitung ist alles

Auf GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen, 26, hat sich Victoria Swarovski offensichtlich ebenfalls sehr gut vorbereitet, schließlich konnte sie die Schauspielerin sofort mit den Worten "Wie eine Fee hast du auf mich gewirkt" empfangen - gute Vorbereitung ist eben alles. Das scheint die ehemalige "Let's Dance"-Gewinnerin nach der Show auch gemerkt zu haben: "Diesmal ging es eindeutig besser, und darauf versuche ich jetzt aufzubauen", sagte sie nach der Show gegenüber "Bild". "Es stellte sich schon während der Show ein gutes Gefühl bei mir ein, und ich war nicht ganz so angespannt. Ich konnte trotz des großen Drucks in der Live-Situation mehr ich selbst sein."  

Die Jury  Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (36), der internationale Wertungsrichter und strenge Tanzjuror Joachim Llambi (53) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (50) in der „Let's Dance“-Jury.
aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken