VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Christina Luft macht sich Sorgen um Jan Hofer

Christina Luft und Jan Hofer
Christina Luft und Jan Hofer
© Getty Images
Ex-"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer macht dieses Jahr als ältester Kandidat bei "Let's Dance" mit. An der Seite von Profitänzerin Christina Luft beweist er bisher, dass er mit der jüngeren Konkurrenz mithalten kann. Doch stößt er diese Woche an seine Grenzen?

Es ist Halbzeit bei "Let's Dance"! In der sechsten Folge der Tanzshow tanzen Jan Hofer, 69, und Christina Luft, 31, einen Jive zu "Forever Young" in der Version der Band "The Baseballs", die das Lied am Freitag live auf der Bühne performen wird. 

Schneller Tanz bei "Let's Dance": Stößt Jan Hofer an seine Grenzen?

Die neue Aufgabe bereitet Profitänzerin Christina allerdings großes Kopfzerbrechen. Der Grund? Der Tanz hat ein ganz schönes Tempo! Beim Jive tanzt man 32 bis 44 Takte pro Minute. "Der Tanz ist einfach verdammt schnell – das ist das Problem. Das lässt sich nun mal nicht langsamer reden," brachte es Christina in ihrer Instagram-Story auf den Punkt.

Kein Wunder, dass der Ex-"Tagesschau"-Sprecher dabei an seine Grenzen stößt. Der Jive stellt oft für die Kondition jüngerer Kandidaten schon eine große Herausforderung dar. "Ich bin an den Punkt gekommen, dass mein Mitleid so groß ist, dass ich frustriert werde und wir beide nicht mehr weiter wissen", erzählte die 31-Jährige diese Woche ehrlich. Normalerweise sei sie kein Mensch, der aufgebe, führte sie aus, doch die Gesundheit gehe nun einmal vor.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Christina Luft: "Ich bin an seiner Seite, egal was passiert"

Um ihren Tanzpartner zu motivieren, richtete sie auf der Foto- und Videoplattform ein paar aufmunternde Zeilen an Jan Hofer. "Ich bin an seiner Seite, egal was passiert und auch wenn man nicht tanzen kann, ist man trotzdem der beste Mensch auf diesem Planeten", ließ sie ihn wissen.

Und die Worte von Christina scheinen gefruchtet zu haben! Zumindest lief am Donnerstag (15. April 2021) bei der Durchgangsprobe alles glatt. "Wir sind durchgekommen bei der Probe von vorne bis hinten – und das ist für uns schon mal ein großer Erfolg. Also drückt uns die Däumchen für die Kameraprobe heute Abend und für die Generalprobe morgen und dann schaffen wir hoffentlich einen guten Durchgang in der Show. Wir geben unser Bestes. Jan gibt sein Bestes", berichtete sie gut gelaunt im Netz. 

Jan Hofer ist der Fan-Liebling bei "Let's Dance"

Da kann man Christina und Jan nur Hals- und Beinbruch wünschen! Aber bisher konnte sich der 69-Jährige auf die Unterstützung seiner Fans verlassen. Zwar bekam er von der Jury in jeder Show eine niedrige Gesamtpunktzahl, doch die Zuschauer wählten ihn bisher trotzdem immer weiter. Ob es auch dieses Mal so sein wird, zeigt sich am Freitag ab 20.15 Ihr auf RTL.

Verwendete Quellen: instagram.com, berliner-kurier.de

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken