VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Besonderes Comeback für Show drei angekündigt

Nina Bezzubova und Evgeny Vinokurov tanzten gemeinsam bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge".
Nina Bezzubova und Evgeny Vinokurov tanzten gemeinsam bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge".
© RTL / Frank W. Hempel
Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" hat einige Corona-Ausfälle zu verzeichnen. Ein besonderes Comeback steht nun jedoch in Show drei an.

Profitänzer Evgeny Vinokurov, 31, feiert Comeback bei "Let's Dance": Er und seine Frau Nina Bezzubova werden in der dritten "Let's Dance"-Show am kommenden Freitag, 11. März 2022, einen Showact tanzen. Das gab RTL bei Instagram bekannt. Vinokurov musste mit Model und Reality-TV-Darstellerin Cheyenne Ochsenknecht, 21, nach der zweiten regulären Ausgabe die Tanzshow (RTL / auch bei RTL+) verlassen.

Jetzt darf er mit seiner Ehefrau zurückkehren. Bereits in der großen "Profi-Challenge" tanzte das Paar gemeinsam in der "Let's Dance"-Show. Das Ehepaar hat im September 2021 in Italien geheiratet. Im darauffolgenden Oktober kam ihr Sohn zur Welt.

Evgeny Vinokurov

Corona-Ausfälle bei "Let's Dance"

Der angekündigte Showact könnte eine Möglichkeit sein, Sendezeit zu füllen. Denn ein Promi-Herr und zwei Promi-Damen sind am Freitag nicht dabei. Jüngst wurde mitgeteilt, dass Schauspieler Timur Ülker, 32, positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Zuvor hatte sich schon seine eigentliche Tanzpartnerin Malika Dzumaev, 31, krank abmelden müssen, in der zweiten Ausgabe tanzte er daher mit Patricija Ionel, 27. Ebenfalls zum Zuschauen verdammt sind Caroline Bosbach, 32, und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, 49.

Verwendete Quellen: RTL, instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken