VG-Wort Pixel

Neue Rolle für Leonardo DiCaprio Dieser Film ist ihm vorherbestimmt


Leonardo DiCaprio spielt Leonardo da Vinci - eine Besetzung, die nicht nur malerisch klingt, sondern beinahe vorherbestimmt scheint

Leonardo DiCaprio, 42, wird den berühmten Künstler und Gelehrten Leonardo da Vinci spielen. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, hat das Filmstudio Paramount grünes Licht für die Verfilmung von Walter Isaacsons neuer Biografie "Leonardo da Vinci" gegeben. DiCaprio wird nicht nur die Hauptrolle in dem Streifen übernehmen, sondern auch als Produzent fungieren.

Leonardo DiCaprio hat reichlich Erfahrung

Seine Besetzung scheint aus mehreren Gründen die perfekte Wahl. Zum einen hat DiCaprio italienische Wurzeln und außerdem eingehende Erfahrung in der Darstellung berühmter Persönlichkeiten, darunter Howard Hughes in "Aviator", J. Edgar Hoover in "J. Edgar" oder Frank Abagnale Jr. in "Catch Me If You Can".

Seinen Namen verdankt er da Vinci

Zudem verdankt der Schauspieler da Vinci seinen Namen. Seine Eltern seien auf Hochzeitsreise in Florenz gewesen, als seine Mutter mit ihm schwanger war, wie DiCaprio dem Nachrichtenportal "NPR" vor wenigen Jahren erzählte. "Sie sahen sich ein Bild von da Vinci an, und angeblich fing ich an, wie verrückt zu treten", sagte er. Sein Vater hatte, "typisch Künstler", dies als ein Zeichen genommen, seinen Sohn nach da Vinci zu benennen.

Leonardo DiCaprio und Emma Stone

Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie  

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken