Lena: Gute Neuigkeiten

Mit ihrem neuen Album "Good News" stürmt Lena auf Platz eins der deutschen Charts. Das im vergangenen Jahr veröffentlichte Debütalbum "My Cassette Player" rückte wieder auf Platz 59 vor

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landruts neues Album "Good News", das vor einer Woche veröffentlicht wurde, schoss auf Anhieb auf Platz eins der deutschen Charts. Damit verdrängte Lena die Britin Adele mit ihrem Album "21" auf Platz zwei. Das teilte das Marktforschungsunternehmen "Media Control" am Dienstag (15. Februar) mit. Das umfangreiche Marketing durch zwei Fernsehshows und zwei Fernsehsender, die ein Interesse an einem neuen Lena-Hype haben, hat damit die erwartete Wirkung gezeigt.

"Good News" enthält alle zwölf Songs, die Lena bei "Unser Song für Deutschland" vorgestellt hat. Sechs davon wurden von den Fans ins Finale gewählt, bei dem am kommenden Freitag (18. Februar) der deutsche Grand-Prix-Song 2011 gewählt wird.

Auch Lenas im vergangenen Jahr veröffentlichtes Debütalbum "My Cassette Player" kletterte noch einmal auf Platz 59. Damit geht es beruflich endlich wieder bergauf für die Musikerin, die mit den beiden bisherigen Grand-Prix-Shows leider nur für mäßige Quoten sorgte. Ob Lenas Erfolg anhält, zeigt sich spätestens am 14. Mai: Dann wird die Sängerin beim Eurovisions-Finale in Düsseldorf ihren Titel von 2010 verteidigen.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche