Lauren Graham: Ihr Buch wird zur Serie

"Gilmore Girls"-Star Lauren Graham wird aus ihrem ersten Roman eine TV-Serie machen. Als Produzent springt eine prominente Freundin ein

Serienstar Lauren Graham geht unter die Drehbuchautoren: Wie das Branchenportal "deadline.com" berichtet, macht die ehemalige "Gilmore Girls"-Darstellerin aus ihrem Debutroman "Someday, Someday, Maybe" eine TV-Serie. Produziert wird das Projekt vom Studio "Warner Bros TV" und Grahams guter Freundin Ellen DeGeneres.

TV-Serien

Diese Stars übernehmen Gastrollen

Eigentlich wollte Katja Burkhard nur zur 6000. Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" berichten und hat prompt eine Rolle angeboten bekommen. Sie spielt eine Gerichtsreporterin und steht mit "Jo Gerner", Wolfgang Bahro und "Katrin Flemming", Ulrike Frank vor der Kamera.
Olivia Burkhart (als Fiona) und Lars Steinhöfel (als Easy) drehen mit der "GNTM"-Gewinnerin Jana Beller, die Model Lena spielt, eine Szene.
1993 spielt die 13 Jahre alte Michelle Williams eine Gastrolle in "Baywatch". In einer Drehpause lächelt sie mit ihrem gleichaltrigen Co-Star Jeremy Jackson in eine Fotokamera. Laut Jeremy Jackson sollen die beiden zu Zeiten von Baywatch auch ein Paar gewesen sein.
Teuflisch sexy ist Selma Blair in Charlie Sheens Sitcom "Anger Management" zu sehen.

23

Ende April hat die Schauspielerin in den USA ihr erstes Buch herausgebracht. Die humorvolle, an Chick-Lit erinnernde Geschichte basiert auf Grahams eigenen Erfahrungen als junge, erfolglose Schauspielerin in New York und wurde sofort zum Bestseller. Auch die Serie wird sich nun auf die Hauptperson "Franny Banks" konzentrieren, die sich Mitte der 90er-Jahre nur noch wenige Monate Zeit gibt, um endlich ihren großen Schauspiel-Durchbruch zu schaffen.

Als "warm und lustig, charmant und klug" beschrieb zum Beispiel die Schauspielerin und Autorin Diane Keaton das Buch. Sie war es auch, die Lauren Graham überhaupt auf die Idee brachte, sich als Schriftstellerin zu versuchen. "Wir haben zusammen einen Film gedreht und plötzlich sieht sie mich an und sagt: 'Du solltest ein Buch schreiben'", erzählte Graham "cnn.com". Das sei bei ihr hängen geblieben. "Wenn Diane Keaton findet, ich sollte ein Buch schreiben, auf wen warte ich dann noch?"

Mittlerweile arbeitet die 46-Jährige bereits an ihrem zweiten Roman - vermutlich eine Fortsetzung, wie sie "huffingtonpost.com" sagte. Bei "Twitter" postete Graham kürzlich ein Foto von dem noch leeren Textdokument auf ihrem Computer. "Was soll's, ich hab es ja schon mal geschafft, oder? Kein großes Ding. Schluck.", schrieb sie dazu. Und ganz nebenbei steht Lauren Graham auch regelmäßig vor der Kamera: Ihre Serie "Parenthood" wurde gerade für eine fünfte Staffel verlängert.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche