Lady Gaga: Vorgeschmack für ihre Fans

Lady Gaga stillte den Appetit ihrer Fans und gestattete ihnen am Sonntag in London eine Vorschau auf ihr neues Album

Lady Gaga (27) bot ihren Fans am Sonntag Appetit-Häppchen von ihrem neuen Album.

Die Sängerin ('Bad Romance'), die am 11. November ihre Platte ARTPOP veröffentlichen will, rockte die Bühne, um mit einer einstündigen Performance das iTunes-Festival im Londoner Roundhouse zu starten.

'MTV' berichtet, dass Gaga sieben Nummern ihres neuen Albums zum Besten gab, einschließlich 'Jewels & Drugs', in dem sich die Sängerin neben Größen wie Twista (38, 'Edge of Destruction'), Too $hort (47, 'Girls') und T.I. (32, 'Live Your Life') zum ersten Mal als Rapperin versucht.

Der Star eröffnete die Show mit seinem Song 'Aura' und trug dabei einen "schwarzen Anzug im Ninja-Stil", bevor er sich auszog und in Glitzer-Schuhen und BH zu sehen war - der erste von verschiedenen Kostüm-Wechseln. Außerdem performte die Künstlerin ihre Songs 'MANiCURE', 'Sex Dreams', 'Swine' und beendete das Set mit ihrer neuen Single 'Applause'. "Zu sagen, dass ich euch vermisst hätte, wäre etwas untertrieben, nicht wahr?", schrie sie ins Mikrofon.

Der Auftritt markierte Gagas erste große Live-Show, seitdem sich die Sängerin im Februar einer Hüftoperation unterziehen musste, um eine eingerissene Gelenkslippe zu behandeln. Die Festival-Performance fand eine Woche nach ihrem Comeback auf der Bühne der MTV Video Music Awards statt.

Das iTunes-Festival, bei dem Lady Gaga wieder gesund und munter für ihre "Monsters" rockte, geht noch bis zum 30. September.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche