Kung Fu Panda 2: Wenn Tiger auf Pandas stehen

Der 3-D-Film "Kung Fu Panda 2" sorgt für jede Menge Action im Kino. Gala.de zeigt einen exklusiven Clip aus dem Film um kampfbereite Tierchen

Kung Fu Panda 2

In "Kung Fu Panda 2" ist Panda Po endlich am Ziel seiner Träume: Er ist Teil der Drachenkämpfer und beschützt mit den "Furiosen Fünf" das Tal des Friedens. Doch die Ruhe ist nur von kurzer Dauer: Zusammen mit seinen Freunden muss der tapfere Panda allerlei Abenteuer überstehen.

Angelina Jolie leiht der tollkühnen Tigerin Tigress ihre Stimme. Bei der Premiere des Kinoabenteuers bei den Filmfestspielen in Cannes verriet die Schauspielerin, dass ihre sechs Kinder den Animationsfilm lieben - auch weil es um das Thema Adoption geht, dass in ihrer multinationalen Familie mit drei leiblichen und drei adoptierten Kindern sehr offen behandelt wird. Panda Po entdeckt nämlich im Sequel, dass sein Gänsevater - Überraschung - gar nicht sein leiblicher Vater ist.

Und Tigress gehöre zu ihren persönlichen Lieblingsheldinnen, bekennt Jolie pflichtbewusst. Sie habe nun mal ein Faible für starke Frauenfiguren, die um etwas kämpfen. "Ich habe einen starken Sinn für Recht und Unrecht. Es geht nicht nur darum, tough zu wirken", erklärt die Heldin aus Actionfilmen wie "Mr. und Mrs. Smith" und "Wanted".

Am 16. Juni startet der zweite Teil des Kino-Erfolgs "Kung Fu Panda" in den deutschen Kinos. Sehen Sie exklusiv bei Gala.de ein Featurette über Angelina Jolie und ihre Rolle als Tigress.

Kung Fu Panda 2

Video zu Artikel - Wenn Tiger auf Pandas stehen

Kung Fu Panda 2: Video zu Artikel - Wenn Tiger auf Pandas stehen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche