Kristen Stewart: Wird sie ein Engel für Charlie?

Die "Drei Engel für Charlie" sollen erneut fürs Kino wiederbelebt werden. Eine der Rollen könnte Kristen Stewart übernehmen.

Kristen Stewart

In den 1970er und 1980er Jahren hüpften Kate Jackson, 68, Farrah Fawcett (1947-2009) und Jaclyn Smith, 71, als die "Drei Engel für Charlie" über die heimischen TV-Bildschirme. Cameron Diaz, 45, Drew Barrymore  ,42, und Lucy Liu ,48, belebten die Charaktere Anfang der 2000er zwei Mal für die Kinoleinwand wieder.

Kirsten Stewart als Engel für Charlie 

2019 soll ein neues Reboot kommen - und die Rolle eines der namensgebenden Engel soll womöglich "Twilight"-Star Kristen Stewart, 27, übernehmen. Das will das Branchenmagazin "Variety" von einem Insider aus dem Umfeld des Projektes erfahren haben.

Farrah Fawcett

Schicksalhaftes Leben einer 80er-Ikone

27. August 2006: Mit Kate Jackson und Jaclyn Smith zu Ehren von Aaron Spelling bei den "58. Primetime Emmy Awards".
10. April 2003: Farah Fawcett mit ihren beiden Männern Redmond und Ryan O'Neal vor der Filmpremiere von "Malibu's Most Wanted" i
12. Februar 2001: In Las Vegas verleiht Farah Fawcett während der "ESPY Awards" einen der Preise für sportliche Bestleistungen.
1995: Farrah Fawcett bekommt ihren eigenen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame".

8


Wer werden die anderen Engel?

Gerade laufe noch das Casting, doch zumindest einen möglichen weiteren Engel habe das Studio bereits im Blickfeld. Demnach könnte eine der beiden Rollen neben Stewart an Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o, 34, gehen. Regie führen wird Elizabeth Banks , 43, die unter anderem auch für "Pitch Perfect 2" verantwortlich war.

"Twilight“ Fun-Facts

Das wussten sie sicherlich noch nicht über die Filmstars!

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Wir haben ein paar Fun-Facts über „Edward“ und „Bella“, oder besser gesagt über Robert Pattinson und Kristen Stewart, die für sie neu sein könnten!
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche