Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Samstag (24.02.2018)

"Tatort", "Der letzte Weynfeldt" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Samstag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, NDR, Tatort - Ausgespielt 20:15 Uhr, NDR, Tatort - Ausgespielt

Der in die Obdachlosenszene abgerutschte Jazzmusiker Max Zeller gerät eines Abends in einen heftigen Streit mit seinen Kumpels Grabert und Fellgiebel. Am nächsten Morgen wird Zeller tot aufgefunden. Die Hamburger Kommissare Stoever (Manfred Krug) und Brockmöller (Charles Brauer) treffen am Tatort ein und können einfach nicht glauben, dass ihr einstiges Idol so heruntergekommen ist. Mit aller Intensität treiben sie die Ermittlungen voran und stoßen dabei auf Zellers ehemalige Freundin Tina Beck. Sie probt gerade für eine wichtige Rolle in einem neuen Musical, in dessen Mittelpunkt ihr neuer Erfolgssong steht. Stoever und Brockmöller hören sich, in der Vergangenheit schwelgend, die Schallplatten von Max Zeller an. Plötzlich fallen ihnen Ähnlichkeiten zwischen den Zeller-Songs und den Musical-Melodien auf. Wurde Zeller um sein Lebenswerk betrogen?

20:15 Uhr, ONE, Kommissar Pascha 20:15 Uhr, ONE, Kommissar Pascha

Die Isar spült eine Leiche an Land, der das arabische Wort für "Teufel" mit Reißzwecken in die Brust gestanzt ist. Ein Fall für die "Migra". Zu Beginn besteht die "Migra" nur aus Pascha und Isabel Vierkant (Theresa Hanich), einer Kriminalbeamtin, die es nicht nur ihrem Chef in allem recht machen will. Von Zeki (Tim Seyfi) heiß ersehnt, entpuppt sich die neue Mitarbeiterin, die junge, toughe Jale Cengiz, als ebenso eifrig wie Vierkant. Ironie des Schicksals, dass am Ende auch noch der urbayerische Gemütsbolzen Pius Mitglied der "Migra" wird, denn bei einem Besuch in "Sultans Harem" wird er Zaungast eines weiteren Mordes...

20:15 Uhr, SWR, Donna Leon - Nobiltà 20:15 Uhr, SWR, Donna Leon - Nobiltà

Als in der Umgebung von Venedig die halb verweste Leiche eines jungen Mannes gefunden wird, rollt Commissario Brunetti einen zwei Jahre alten Entführungsfall wieder auf. Das Opfer, Roberto Lorenzoni, gehörte einer der reichsten und mächtigsten Adelsfamilien der Stadt an. Bei seinen Recherchen stößt Brunetti auf einen Sumpf der Gier und des Hasses: Die "Nobiltà" - die vornehme Gesellschaft - ist nicht mehr das, was sie einmal war.

20:15 Uhr, ZDF, Unter Verdacht - Die Guten und die Bösen 20:15 Uhr, ZDF, Unter Verdacht - Die Guten und die Bösen

Zwei Polizisten greifen einen jugendlichen Flüchtling auf und bringen ihn ins Heim zurück. Er wehrt sich mit Händen und Füßen und flüchtet schließlich aufs Dach, von dem er in den Tod springt. Ein schrecklicher Unfall. Aber wovor hatte der Junge solche Angst? Vor der Heimleitung? Vor den Mitbewohnern? Oder vor der Polizei vielleicht? Dieser Frage gehen Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und ihr Kollege André Langner (Rudolf Krause) von der Internen Ermittlung nach.

20:15 Uhr, 3Sat, Der letzte Weynfeldt 20:15 Uhr, 3Sat, Der letzte Weynfeldt

Adrian Weynfeldt (Stefan Kurt) begegnet in einer Bar einer schönen Frau, deren direkter Art und ungeschliffenem Charme er sich nicht entziehen kann. Er nimmt Lorena (Marie Bäumer) mit nach Hause. Am nächsten Morgen steht Lorena außerhalb der Balkonbrüstung und will hinunterspringen. Dem ungelenken Weynfeldt gelingt es, sie von ihrem Vorhaben abzubringen. Von nun an macht Lorena ihn für ihr Leben verantwortlich und verleitet ihn dazu, ihr mehrfach aus finanziellen Engpässen zu helfen. So beginnt er, ihre Schulden bei einem Mann namens Pedroni zu begleichen, von dem Lorena angibt, er sei ein Geldeintreiber.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche