Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Montag (22.01.2018)

"Barnaby", "Tatort" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Montag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

Es ist Fuchsjagd in Upper Marshwood. Ein Landstreicher flieht vor den jaulenden Hunden in den Wald, stolpert und stürzt in ein Erdloch. Am nächsten Tag wird er erschlagen aufgefunden. Barnaby (John Nettles) erfährt im Urlaub, dass Superintendent Ron Pringle (James Bolam) den Fall bearbeitet, seinen letzten vor der Pensionierung. Ron verhaftet einen jungen Wilderer aus dem Dorf. Zu Unrecht, glaubt Barnaby, zumal ein weiterer Mord geschieht und Ron selbst bei einem Reitunfall zu Tode kommt. Barnaby ist überzeugt, dass derselbe Täter dreimal zugeschlagen hat.

Auf der abgelegenen "Galgeninsel" stirbt Johannes Leitner durch einen Kopfschuss. Die Kugel stammt aus der Dienstwaffe von Hannah Zeiler (Nora Waldstätten), die bewusstlos neben dem Leichnam liegt. Außerhalb ihrer Dienstzeit war sie dem Mann, von dem sie vermutete, dass er ihr Aufschluss über das Schicksal ihres Vaters liefern könnte, an diesen Ort gefolgt und brutal niedergeschlagen worden. Während Oberländer (Matthias Koeberlin) einen Mord vermutet, hält Hannahs früherer Mentor Ernst Gschwendner (August Schmölzer) einen Selbstmord für wahrscheinlich.

Inspector Barnaby (John Nettles) besucht seine Lieblingstante Alice Bly (Phyllis Calvert). Die alte Dame verbringt nach langer Krankheit ein paar Wochen der Rekonvaleszenz in der Seniorenresidenz "Lawnside". Alice erzählt ihm beunruhigt, dass in den zurückliegenden Tagen mehrere alte Damen gestorben seien, die für einen natürlichen Tod noch viel zu rüstig waren. Sie sorgt sich auch um ihre eigene Gesundheit. Barnaby findet schnell heraus, dass sie alle kurz vor ihrem Tod ihr Testament geändert haben und will der Sache auf den Grund gehen.

An der Kieler Förde wird eine verwirrte Frau aufgefunden. Ihre Äußerungen lassen befürchten, dass der berüchtigte Frauenmörder Kai Korthals (Lars Eidinger) wieder aufgetaucht ist. Kommissarin Brandt (Sibel Kekilli) informiert ihren Kollegen Borowski (Axel Milberg) über den Serienkiller, mit dem sie einst selbst Traumatisches erlebt hat. Borowski kommt der neue Fall ungelegen. Er ist frisch verliebt und möchte heiraten. Doch als seine Braut spurlos verschwindet, muss er sich fragen, ob der Mörder seinetwegen zurückkehrt ist.

Der geniale Ermittler Sherlock (Benedict Cumberbatch) kommt nicht zur Ruhe. Erst kommt es in seinem Haus zu einer gewaltigen Explosion, dann taucht sein Bruder Mycroft (Mark Gatiss) auf und bittet ihn um Hilfe. Ein Agent des MI6, der wichtige Daten eines geheimen Waffenprojekts auf einem Speicherstick mit sich führte, wurde tot aufgefunden - der Stick ist spurlos verschwunden. Wenig später erhält Sherlock eine Reihe obskurer Botschaften, in denen er von einem geheimnisvollen Verbrecher zu einer Art Duell herausgefordert wird: Der Mann hat fünf unschuldige Menschen in lebende Bomben verwandelt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche