Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Mittwoch (29.11.2017)

"SOKO Wismar", "Tatort" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Mittwoch. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, ZDF: SOKO Wismar: Bittere Weihnachten

Die Rechtsmedizinerin Dr. Helene Sturbeck (Katharina Blaschke) freut sich auf ein besinnliches Weihnachtsfest mit ihrer Nichte. Doch dann verschwindet Maike plötzlich auf dem Heimweg vom Weihnachtsmarkt spurlos. Hatte Maike einen Unfall, und ist der Fahrer geflohen? Oder ist sie entführt worden? Eine Lösegeldforderung bleibt jedoch aus. Nicht nur Helene bangt um ihr Leben, sondern auch Jan Reuter (Udo Kroschwald) und sein Team der SOKO Wismar setzen alles daran, um das Schlimmste zu verhindern.

25 Jahre "Friends"

Was machen die Darsteller heute?

25 Jahre "Friends": Was machen die Darsteller heute?
Durch die Serie "Friends" wurden Jennifer Aniston, Courteney Cox & Co. vor 25 Jahren über Nacht zu Stars. Im Video sehen Sie, was die Darsteller heute machen.
©Stern / Gala

20:15 Uhr, ZDFneo: Ein starkes Team: Vergiftet

Der Angriff auf Sternekoch Immo Haferkamp (Thomas Heinze) läuft nicht wie geplant: Nicht er, sondern ein Praktikant kommt ums Leben. Schnell stellt das "starke Team" fest, dass es im Umfeld des Restaurantbesitzers eine Vielzahl an Personen gibt, die eine Rechnung mit ihm offen haben. Haferkamp heuert und feuert sein Personal und demütigt es, darunter auch Postenköchin Sarah Ebstein (Esther Zimmering). Seiner Frau Daniela (Lisa Martinek) unterstellt er ein Verhältnis mit seinem Souschef Olaf (Sven Gerhardt) und kündigt ihm kurzerhand. Außerdem gibt es noch Schutzgelderpresser Ralf Kern, dem er eine ordentliche Lektion erteilt hat.

21:00 Uhr, hr, Tatort: Wie einst Lilly

LKA-Ermittler Murot (Ulrich Tukur) hat häufig Kopfschmerzen, und bei einer Routineuntersuchung wird ein Tumor im Hirn entdeckt. Murot lehnt eine Bestrahlung ab und nimmt Tabletten, er hat Angst und verdrängt. Ausgerechnet in dieser Gemütslage führt ihn ein Fall an die Stätte seiner Kindheit zurück: an den Edersee. Ein Mann, erschossen in einem Ruderboot - daneben eine Waffe, die aus dem Umfeld der RAF stammt. Die Ermittlungen der Polizei vor Ort sind schon abgeschlossen, man geht von Selbstmord aus. Murot glaubt jedoch nicht an diese Theorie.

22:05 Uhr, MDR: Tatort: Rotkäppchen

Wieder einmal falscher Alarm für die Leipziger Kripo. Die Teile einer angeblichen Frauenleiche im Container entpuppen sich als Prothese. Keine halbe Stunde später gibt es in unmittelbarer Nähe dann doch eine Tote. Ein junges Mädchen wurde in ihrem Elternhaus erschlagen und ist eine Treppe hinuntergestürzt. Das Fatale an dem Fall ist, dass Hauptkommissar Kain (Bernd Michael Lade) das Mädchen eben noch auf der Straße gesehen hatte.

22:15 Uhr, ZDFneo: Wilsberg: Gefahr in Verzug

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) bekommt von Torsten Schmitt den Auftrag, dessen Ehefrau Elvira wegen einer angeblichen Affäre zu beschatten. Tatsächlich beobachtet Wilsberg Elvira, wie sie mit einem Mann ein Hotel betritt. Ein gewöhnlicher Auftrag, wäre da nicht gleichzeitig ein Killer, der in Münster in eben diesem Hotel unter falschem Namen eincheckt, um Elvira zu ermorden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche