Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (23.03.2018)

"Der Alte", "Letzte Spur Berlin" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Freitag.

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Das perfekte Glück

Star-Friseur Viktor fällt vom Balkon seiner Wohnung - Mord! Viktor lebte mit seiner Schwester Nora (Franziska Petri) zusammen. War Noras Verlobter Justus (Anian Zollner) eifersüchtig, weil die beiden unzertrennlich waren? Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen ermitteln, dass Viktor unzählige Frauengeschichten hatte. Er und seine Schwester hatten Affären regelrecht "gesammelt" - über Dating-Apps. War eine von Viktors vielen Frauen auf Rachefeldzug?

Sila Sahin

Trotz Baby: Sie steht schon wieder vor der „Nachtschwestern“-Kamera

Sila Sahin
GZSZ-Star Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind erst vor wenigen Monaten zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach Söhnchen Elija, der im Juli 2018 geboren wurden, brachte Sila am 26. Juni 2019 wieder einen Sohn zur Welt.
©RTL / Gala

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Liebesverrat

Roman (Tom Böttcher) nimmt Abschied von seiner verstorbenen Mutter. Als seine Tante Antje (Antje Widdra) ihn zur Trauerfeier holen will, findet sie neben dem offenen Sarg nur noch eine kaputte Vase, von Roman keine Spur. Die Ermittlungen führen zu Romans Vater Dirk (Felix Kramer), der nach Jahren des Schweigens wieder Kontakt zu seinem Sohn hatte - bis es zu einem heftigen Streit gekommen war, der seine Fortsetzung just im Moment der Beisetzung gefunden haben muss. Ist Roman deshalb verschwunden?

22:05 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Treibjagd

Mit Schmiergeldern hat sich Immobilienhai Anton Rambold (Gerd Anthoff) den Bürgermeister eines Dorfes gekauft. Zwischen den Interessen der Bürger und der Abhängigkeit von dem Bauunternehmer zerrissen, beruft dieser ein altes bäuerliches Femegericht ein. Benno Berghammer (Ottfried Fischer) ist alarmiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche