Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (22.06.2018)

"Lewis", "Die Toten von Turin" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Freitag.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Die Geister, die ich rief

Sie wollten sich mit der gemeinsamen Jugendfreundin Ellen Jacoby (Niamh Cusack) zu einem Abendessen treffen. Ligeia, die als Stammzellenforscherin heftiger öffentlicher Kritik ausgesetzt war, wurde ermordet. Stammt der Täter aus dem Kreis radikaler politischer Aktivisten? Während Hathaway (Laurence Fox) und Lewis (Kevin Whately) die Untersuchungen aufnehmen, geschehen gar nicht weit entfernt seltsame Dinge. In einer Studenten-WG entdecken die Bewohner merkwürdige und zum Teil makabere Botschaften an ihrem Kühlschrank, unter anderem auch: "Sucht Mary Gwilliam".

20:15 Uhr, arte, Die Toten von Turin

Oberinspektorin Valeria Ferro (Miriam Leone) ist entschlossen, die Turiner Polizei zu verlassen. Nachdem die Affäre mit ihrem Vorgesetzten Giorgio auseinanderging, hatte er sie gebeten, sich nach Rom versetzen zu lassen. Die Leitung des neuen Falls einer ermordeten Ausnahmeviolinistin überträgt Giorgio bereits Andrea. Doch die Ermittlungen gestalten sich als aufwendig. Das Opfer hatte eine Affäre mit dem Dirigenten des Orchesters, und dieser war gleichzeitig ihr Stiefvater in spe - weshalb nicht nur der Freund der Violinistin, sondern auch ihre eigene Mutter und ihr Liebhaber selbst ein Motiv gehabt hätten.

22:30 Uhr, ZDF, Professor T.: Die Abrechnung

Während einer Karnevalsfeier wird der bereits stark angetrunkene Marc Leyendecker (Alexander Schubert) am Telefon Zeuge, wie seine Ehefrau Johanna zu Hause ermordet wird. Am Tatort bietet sich den Kripo-Beamten Anneliese Deckert (Lucie Heinze) und Daniel Winter (Andreas Helgi Schmid) ein grauenvolles Bild. Der Täter hat mehrfach mit einem Küchenmesser auf die Schulinspektorin eingestochen, die qualvoll an ihrem eigenen Blut erstickte.

23:30 Uhr, Das Erste, Kommissar Wallander - Vor dem Frost

Eine unheimliche Serie ritueller Selbstmorde erschüttert die beschauliche Stadt Ystad. Menschen aus unterschiedlichen Schichten und Berufen, alle Mitglieder einer ultrakonservativen religiösen Sekte, protestieren mit ihrem Freitod gegen gleichgeschlechtliche Liebe, moderne Biotechnologie und islamische Überfremdung. Auch die labile Anna Westin, beste Freundin von Wallanders (Kenneth Branagh) Tochter Linda (Jeany Spark), gerät in die Fänge der Fanatiker. Der Versuch, ihre Selbsttötung zu verhindern, wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche