Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (20.04.2018)

"Der Alte", "Polizeiruf 110" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Freitag.

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Aufstiegskampf

Maik Rotthoff lebt in einem Viertel mit hoher Arbeitslosenquote und ist der talentierteste Nachwuchsfußballer seines Vereins. Er ist 16 Jahre jung und stürzt von einem Hochhaus in den Tod. Nach der rechtsmedizinischen Untersuchung ist klar, dass sein Tod kein Suizid war. Die erste Spur führt Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team zu Gino (Tom Gronau), einem ehrgeizigen Mannschaftskollegen, der sich zur Tatzeit auf dem Dach des Hochhauses befunden haben soll. Gino allerdings behauptet, nur auf dem Dach gewesen zu sein, um einen spektakulären Fußballtrick zu filmen.

Ed Sheeran

Er kündigt eine Konzertpause an

Ed Sheeran
Fast zwei Jahre lang war Ed Sheeran auf Tour. Jetzt kündigt der Sänger eine Musikpause an.
©Gala

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Mord in bester Gesellschaft

Die 16-jährige Beatrice taucht am frühen Morgen verwahrlost und psychisch abwesend in einem Oxforder Krankenhaus auf. Die Jugendliche wurde unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. Inspektor Lewis (Kevin Whately) hört zufällig vom Schicksal des jungen Mädchens, als er nach einem verlorenen Squash-Match gegen Hathaway (Laurence Fox) mit starken Rückenschmerzen in die Notaufnahme eingeliefert wird. Ohne zu zögern übernehmen die beiden die Ermittlungen. Bald können sie einen Verdächtigen ausmachen: Oswald Cooper (Jason Watkins), pädagogische Hilfskraft am College und geltungssüchtiger Computer-Experte.

21:45 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Schutzengel

Nach der versuchten Entführung ihres siebenjährigen Sohnes Lukas beauftragt das gut situierte Ehepaar Abel die Personenschützerin Helene. Doch dann verschwindet sie mitten im Einsatz. In ihrem Wagen finden Radek (Hans-Werner Meyer) und sein Team nur noch Blutspuren - Hinweise auf einen Kampf. Der erste Verdacht fällt auf die damaligen Entführer, denen Helene durch die Betreuung ihres Schützlings in die Quere gekommen sein könnte. Wurde sie beiseitegeschafft?

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Im Schatten

Eine verdeckte Ermittlung der Kripo gemeinsam mit den Kollegen von der Zollfahndung führt nicht nur zu zwei Todesopfern während der Aktion - auch der Einsatzleiter liegt einen Tag nach der Operation tot unter den Autobahnbrücken. Alles deutet auf die "Ndrangheta" hin, denen der Beamte bei seinen Ermittlungen ziemlich nahe kam. Die Mafiaorganisation hat sich den Rostocker Hafen für ihre Drogentransporte nach Skandinavien ausgesucht. Das Team um Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) ermittelt jedoch nicht nur in diese Richtung, sondern auch im Umfeld der eigenen Kollegen.

23:30 Uhr, Das Erste, Kommissar Wallander: Die Brandmauer

Wallander (Kenneth Branagh) muss ein komplexes Puzzle zusammensetzen: Ein junges Mädchen, das einen Taxifahrer ermordet hat, verschwindet unter rätselhaften Umständen aus der U-Haft und wird kurz darauf tot in einem Umspannwerk gefunden. Gleichzeitig bricht der Computerfachmann Tynnes Falk - angeblich wegen Herzversagens - vor einem Geldautomaten tot zusammen. Seine Leiche wird aus der Pathologie entwendet, und als sie kurz darauf an einem Flussufer angeschwemmt wird, fehlen dem Toten zwei Finger.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche