Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (09.03.2018)

"Der Staatsanwalt", "Letzte Spur Berlin" und Co.: Hier finden sie die Krimi-Highlights am Freitag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt: Eine perfekte Familie

Nach einem Fest in der Villa der Sekthersteller Rose wird der Schwiegersohn, Louis Brenner, getötet. Oberstaatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) ermittelt zwischen den Fronten einer gespaltenen Familie. Die Kommissare Klar (Fiona Coors) und Schubert (Simon Eckert) finden heraus, dass der getötete Musiker eine bewegte Vergangenheit und diverse offene Rechnungen hatte. Der Verdacht fällt auf den Kneipenwirt Dorfmann (Aurel Manthei) und auf die junge Michelle Reinelt (Amelie Herres), die der Polizei immer wieder über den Weg läuft.

Daniela Büchner

Ihre Zwillinge haben den Tod von Papa Jens noch nicht verstanden

Daniela und Jens Büchner
Der Tod von Jens Büchner (†49) jährt sich im November zum ersten Mal. Vor allem für die beiden Kleinsten ist der Tod ihres Papas schwer zu begreifen.
©VOX / Gala

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis: Das Mordkomplott

Der ehemalige Computerhacker und jetzige Bestseller-Autor Nicky Turnbull (Owen Teale) kommt nach Oxford. Da er bereits Morddrohungen erhalten hat, wird Lewis zu Turnbulls Sicherheit abgestellt. Turnbull ist der Einladung der Oxford-Union gefolgt, einem Debattierclub, in dem er eine Lesung halten soll. Die Studenten haben sich sehr um ihn bemüht, umgibt ihn doch als ehemaliger Krimineller so manches Geheimnis. Lewis (Kevin Whately) ist der angeberische Turnbull vom ersten Moment an ein Dorn im Auge.

21:15 Uhr, ZDFneo, Letzte Spur Berlin: Kinderspiel

Missbrauchsverdacht in der Kita - ein Albtraum. Als dann auch noch der Erzieher Leon Ott (Anton Rubtsov) spurlos verschwindet, ist für die meisten sofort klar, dass es sich bei ihm um den Täter handeln muss. Die Erzieherin Nora (Klara Deutschmann) hatte bei einem der Mädchen entsprechende Anzeichen entdeckt. Es handelt sich ausgerechnet um Greta, die Tochter von Leons Freundin Olivia Korin (Adina Vetter). Die Ermittler finden heraus, dass Leon von seiner Kollegin Nora gemobbt wurde.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Fieber

Nach einem missglückten Einsatz wird Kommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) schwer verwundet in ein Krankenhaus eingeliefert. In einer dramatischen Notoperation gelingt es den Ärzten, sein Leben zu retten. In den folgenden Wochen erholt sich von Meuffels nur langsam von seiner Verwundung. Unter dem Einfluss starker Schmerzmittel fällt es ihm schwer, Realität von Wahnvorstellungen zu unterscheiden. Immer wieder begegnet ihm eben jener Junkie, der ihn bei dem Einsatz angeschossen hatte und der eigentlich im Koma liegt. Als auf der Station mehrere Patienten sterben, vermutet von Meuffels ein Verbrechen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche