Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Freitag (02.03.2018)

"Der Staatsanwalt", "Tatort" und Co.: Hier finden sie die Krimi-Highlights am Freitag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

Staatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) bei dem Medium Tabea Thau (Sandra von Ruffin)

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt

Der stadtbekannte Astrologe Dominik Acampora wurde mit einem Ritualkelch erschlagen. Oberstaatsanwalt ( ) leitet die Ermittlungen unter Sterndeutern und deren Kunden. Zur Schlüsselfigur wird die Zeugin Tabea Thau (Sandra von Ruffin), die ebenfalls als Astrologin praktiziert und dem Mordopfer als Medium gedient hat. Aber auch die letzten Klienten des Toten, eine Gärtnerin und ein Pharma-Manager, rücken in den Fokus der Ermittlungen.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis - Der Oxford Krimi: Dämonen der Vergangenheit

Unter einem Vorwand wird der erfolglose Maler Dean Grealy nach Oxford gelockt und dort ermordet. Ein erster Verdacht richtet sich gegen Ingrid Nielson, die Lebensgefährtin des Malers. In Grealys Notizbuch finden sich seltsame altgriechische Texte, die sich Inspektor Lewis (Kevin Whately) und sein Assistent Hathaway ( ) von der ehrwürdigen Professorin Gold übersetzen lassen. Es ist darin die Rede von den "Söhne(n) des zwei Mal Geborenen". Gold gibt auch den entscheidenden Hinweis auf den gleichnamigen dionysischen Geheimbund, den eine Gruppe ihrer Studenten vor 20 Jahren in Oxford gegründet hatte. Intensive Genüsse aller Art, auch Drogen natürlich, spielten dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle. Aber Gold weiß noch mehr: Dean Grealy war seinerzeit eines der vier Gründungsmitglieder des geheimen Bundes.

21:50 Uhr, ZDFneo, The Interceptor

Der Zollbeamte Ash (O. T. Fagbenle) wird von der geheimen Spezialeinheit UNIT rekrutiert und macht sich auf die Jagd nach den gefährlichsten Verbrechern Englands. Ein skrupelloser Drogendealer spielt die Mitglieder des Drogenclans gegeneinander aus. Nach einer plötzlichen Polizeirazzia, bei der einige Dealer festgenommen werden, schwindet das Vertrauen weiter. Für die UNIT bedeutet der Eingriff einen tiefen Rückschlag.

22:00 Uhr, das Erste, Tatort: Dunkelfeld

"Dunkelfeld" führt das Geheimnis der bisherigen drei rbb-"Tatorte" mit ( ) und ( ) zum finalen Höhepunkt. Das Rätsel um Karows Vergangenheit und den Tod seines Partners Gregor Maihack, der vor zwei Jahren bei einem verdeckten Einsatz erschossen wurde, wird gelöst. Die genauen Todesumstände liegen noch immer im Dunkeln. Hatte Karow selber die Hand im Spiel? Jetzt will der Kronzeuge (Robert Gallinowski) die entscheidende Aussage machen. Doch auf dem Weg zu Staatsanwalt Hemrich (Holger Handtke) geraten Karow und Berger in einen Hinterhalt. Berger stirbt, bevor er Karow sagen kann, wo das Handyvideo versteckt ist, das Maihacks Tod zeigt. Wenig später wird Witwe Christine (Ursina Lardi) entführt, mit der Karow vor Jahren ein Verhältnis hatte. Und kurz darauf ist Karow selbst verschwunden.

23:00 Uhr, das Erste, Mord in bester Gesellschaft - Alles Böse zum Hochzeitstag

Bei einem Ostseeurlaub mit seiner Tochter Alexandra (Sophie Wepper) trifft der Psychologe Wendelin Winter (Fritz Wepper) auf seine ehemalige Patientin Rita Theisen (Daniela Ziegler). Die mehrfach geschiedene Millionärin hat sich frisch verlobt und hofft, dass sie diesmal das Eheglück findet. Doch ihr künftiger Gemahl, der deutlich jüngere Ricky Römer (Gunther Gillian), stößt bei ihren beiden erwachsenen Kindern auf wenig Gegenliebe. Johannes und Sophia leben auf großem Fuß und sehen ihr üppiges Erbe schwinden. Als Ricky erschossen aufgefunden wird, beauftragt Rita Winter mit der Suche nach dem Mörder.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche