Krimi TV-Tipps: Die Vorschau für Donnerstag (21.06.2018)

"Tatort", "Einsatz in Hamburg" und Co.: Das sind die Krimi-Highlights am Dienstag.

20:15 Uhr, ZDFneo, Einsatz in Hamburg: Stunde der Wahrheit

Als der Triebtäter Raoul Stein aus der Forensik entlassen wird, steht ihm eine trostlose und tödliche Odyssee bevor. Vor Jahren hat er in seinem Viertel ein kleines Mädchen ermordet. Seiner Tochter Carla steht er hilflos und fremd gegenüber. Sein Zimmernachbar in der therapeutischen WG, Markus Voss, begegnet ihm voller Hass. Raoul Stein flüchtet sich in die Nachmittagsvorstellung eines Kinderfilms, wo er von einem Vermummten erschossen wird. Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz), die junge Kommissarin der Hamburger Polizei, steht nun vor der Aufgabe, gemeinsam mit ihren Kollegen Brehm und Wolfer den Täter zu finden.

"The Voice of Germany"

Das sind die Gewinner der letzten Staffeln

Tay Schmedtmann
Tay Schmedtmann gewinnt mit seinem Coach Andreas Bourani 2016 "The Voice Of Germany".
©Gala

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Bermuda

Sie wachsen ohne Eltern auf. Im Bermuda, einer vom Jugendamt betreuten Wohngemeinschaft, leben vier Jugendliche im Chaos. Doch eine von ihnen ist gerade Millionärin geworden: Winnie Sylvester (Paula Kalenberg). Ihre Mutter, die Chefin eines renommierten Kölner Autohauses, wurde erstochen am Rheinufer aufgefunden. Die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln.

21:55 Uhr, ZDFneo, Einsatz in Hamburg: Tödliches Spiel

Gerhard Wunder wurde in seiner eigenen Apotheke ermordet. In Verdacht gerät die Angestellte Silke Stahl (Paula Birnbaum). Ihr Chef drohte ihr mit einer Kündigung, weil sie öfters zu spät kam. Die junge Frau bekommt jedoch ein Alibi von ihrer Halbschwester Naomi (Féréba Koné). Doch dann stirbt auch Naomi. Die Polizei schaut sich Silkes Umfeld genauer an. Diese arbeitet zusätzlich in einer Bar. Als Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) sie dort mit der Kündigung konfrontieren will, bekommt sie einen heftigen Streit des Geschäftsinhabers Horst Brandes (Dietmar Bär) mit seinem Sohn Kevin (Rick Okon) mit...

22:00 Uhr, NDR, Charlotte Link: Die Betrogene

Mitten in der Nacht wird der pensionierte Polizeichef Richard Linville (Robert Pickavance) aus seinem Schlaf gerissen. Ein vermummter Mann ist in sein Haus eingedrungen: Er foltert Linville zu Tode. Nur wenig später reist seine Tochter, die Londoner Scotland-Yard-Beamtin Kate (Peri Baumeister), an - nicht nur um die Beerdigung ihres verehrten Vaters zu organisieren, sondern auch um eigene Nachforschungen anzustellen. Dem örtlichen Polizeichef Caleb Hale (Dirk Borchardt), der tatsächlich nicht vorankommt, gefällt das nicht.

22:20 Uhr, RBB, Polizeiruf 110: Zerstörte Träume

Der Mordfall Solms droht die Freundschaft zwischen Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) zu belasten. Hat Herbert Schmücke zu Beginn der Ermittlungen wirklich nicht gewusst, dass der Tatverdächtige der Sohn seiner Schwester ist? Der bestreitet die Tat und behauptet, den Ermordeten nicht gekannt zu haben. Eigentlich müsste Herbert Schmücke den Mordfall wegen Befangenheit abgeben. Aber genau das kann er nicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche