Krimi TV-Tipps: Die Vorschau am Sonntag (26.11.2017)

"Tatort", "Stubbe" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Sonntag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Böser Boden

Im ländlichen Niedersachsen wird ein Mann brutal ermordet aufgefunden: Arash Naderi ist erst vor einigen Monaten aus dem Iran nach Deutschland migriert. Für die Ermittler Julia Grosz und Torsten Falke deutet einiges darauf hin, dass es sich um einen politisch motivierten Mord handeln könnte; möglicherweise ist der Tote einer rechten Gewalttat zum Opfer gefallen. Wie Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz) schnell herausfinden, wurde Arash Naderi in der Zeit vor seinem Tod tatsächlich bedrängt. Und zwar von Bauern und Öko-Aktivisten aus der Gegend, deren Rädelsführer auch schon öfter in Konflikt mit dem Verfassungsschutz geraten ist.

Exklusiver Clip

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen"

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" ist ab dem 3. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.
"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" kommt am 3. Oktober in die deutschen Kinos, in denen Hund Enzo nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch von Milo Ventimiglia und Amanda Seyfried erobert.
©Gala

20:15 Uhr, ZDF: Stubbe: Von Fall zu Fall - Blutsbrüder

Im Hamburger Stadtpark wird die Leiche des Hostelbetreibers Til Wenzel gefunden. Die Kommissare Stubbe (Wolfgang Stumph) und Zimmermann (Lutz Mackensy) vermuten einen Raubmord, was Spuren und erste Ermittlungen bestätigen. Doch dann gerät Stubbe in eine Konfliktlage: Spuren und Zeugenbefragungen ergeben, dass die Tat von zwei jungen Männern begangen wurde - und ein Hinweis führt direkt zu seinem zukünftigen Schwiegersohn Helge (Wanja Mues), dem Vater seines ungeborenen Enkels. Helges eigenartiges Verhalten just in der Tatnacht gibt inzwischen auch Christiane Stubbe (Stephanie Stumph) Rätsel auf.

21:45 Uhr, ZDFneo: Die Toten vom Schwarzwald

Bei einer Fahrt in den Schwarzwald wird die junge Lehrerin Inka (Nadja Uhl) über die Mitfahrzentrale von einer Frau, Katharina, mitgenommen. Doch bei einem Halt im Holltal verschwindet Katharina spurlos. Die ermittelnden Beamten glauben nicht an ein Verbrechen. Aber Katharinas Ex-Mann Matthias Auerbach (Heino Ferch), selbst Kriminaltechniker, ist nicht bereit, die Suche aufzugeben. Er reist ins Holltal, um - zum Leidwesen der Behörden - selbst nach Katharina zu fahnden. Die Atmosphäre im dem kleinen Dorf erweist sich als eisig.

22:00 Uhr, ZDF, Springflut: Vermisst

Kinder entdecken beim Schwimmen ein im Wasser liegendes Auto, in dem sich ein Toter befindet. Tom Stiltons (Kjell Bergqvist) ehemalige Kollegin und gute Bekannte Mette Olsäter (Cecilia Nilsson) übernimmt den Fall. Sie ist Leiterin der Mordkommission. Das Opfer im Auto ist Nils Wendt, der seit 1987 vermisst wird. Wo hat er all die Jahre gesteckt, und warum taucht er plötzlich in Stockholm auf? Diese Fragen stellen sich alle Beteiligten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche